Häufig gestellte Fragen

Lesen Sie hier die Antworten zu den am häufigsten gestellten Fragen.

Allgemeine Fragen

Die Informationen und Beschreibungen wurden von unseren Mitarbeitern und/oder örtlichen Vertretern auf ihre Richtigkeit überprüft. Nach dem Datum der Veröffentlichung können sich jedoch Änderungen ergeben, und es kann vorkommen, dass Hurtigruten oder lokale Anbieter einige Ausstattungen zurückziehen. Sollten wir von wesentlichen Änderungen erfahren, die sich auf Ihre Reise auswirken könnten, werden wir unser Bestes tun, um Sie schnellstmöglich zu informieren.

Viele Gebiete, die wir besuchen, sind abgelegen und der Witterung betroffen oder weisen unterschiedliche Schwierigkeitsgrade im Gelände auf. Die angebotenen Leistungen sind von den örtlichen Gegebenheiten abhängig.

Wir werden Ihnen einen neuen, aktualisierten Reiseplan zusenden.

SMIF steht für Schiffsmanifest Informations Formular.

Vor der Überfahrt von einem Land in ein anderes Land ist es eine wichtige gesetzliche Vorschrift, dass jeder Gast ein Schiffsmanifest-Informationsformular (SMIF) ausfüllt. Dieses wird für logistische und sicherheitsrelevante Aspekte benötigt. Zusätzlich kann es für die Einreise und Zollbestimmungen genutzt werden. Darüber hinaus helfen uns die hier gemachten persönlichen Angaben, ihre Reise komfortabler zu gestalten.

Das Formular beinhaltet in der Regel die Abfrage folgender Informationen:

  • Persönliche Informationen

  • Informationen zum Notfallkontakt

  • Reisepass-Informationen

  • Medizinische Details

Alle Gäste, die auf MS Otto Sverdrup (ab Hamburg) reisen, müssen dieses Formular vor der Abreise ausfüllen. Bitte klicken Sie hier für weitere Informationen.

Zahlung

Sie benötigen keinen PIN-Code für Ihre Kreditkarte, wenn Sie die Bezahlung online oder telefonisch durchführen. Sie müssen Kartenart, Kartennummer, Ablaufdatum und Kartenprüfnummer (CVV) angeben.

Sie können die vollständige Bezahlung online hier vornehmen: https://www.hurtigruten.de/zahlung

Sie können per Debit- oder Kreditkarte bezahlen.

Darauf hat Hurtigruten keinen Einfluss, bitte kontaktieren Sie Ihre Bankinstitut.

Bitte beachten Sie dazu nachfolgenden Auszug aus unseren Allgemeinen Reisebedingungen:

3.1 Mit dem Zustandekommen des Vertrags ist der Preis des vom Kunden gebuchten Arrangements wie folgt fällig und zahlbar:

(a) wenn der Kunde mehr als 90 Tage vor dem geplanten Abreisedatum bucht, ist eine nicht erstattungsfähige Anzahlung von 25 % fällig. Der Restbetrag ist 90 Tage vor dem geplanten Abreisedatum fällig, auch ohne dass eine nochmalige Rechnung oder Zahlungserinnerung geschickt wird. Die Reisedokumente werden 7 bis 14 Tage vor der Abreise ausgestellt.

(b) Wenn der Kunde weniger als 90 Tage vor dem geplanten Abreisedatum bucht, ist die Zahlung des vollen Gesamtpreises bei der Buchung fällig.

Leistet der Kunde die Anzahlung und/oder die Restzahlung nicht entsprechend den vereinbarten Zahlungsfälligkeiten, so ist der Reiseveranstalter berechtigt, nach Mahnung mit Fristsetzung vom Pauschalreisevertrag zurückzutreten und den Kunden mit Rücktrittskosten gemäss Ziff. 6.2 bis 6.4 zu belasten.

Nach Fertigstellung Ihrer Buchung erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse. Diese enthält auch Ihre Buchungsreferenznummer, die Sie benötigen, wenn Sie per Anzahlung zahlen.

wenn der Kunde mehr als 90 Tage vor dem geplanten Abreisedatum bucht, ist eine nicht erstattungsfähige Anzahlung von 25 % fällig. Der Restbetrag ist 90 Tage vor dem geplanten Abreisedatum fällig, auch ohne dass eine nochmalige Rechnung oder Zahlungserinnerung geschickt wird. Die Reisedokumente werden 7 bis 14 Tage vor der Abreise ausgestellt.

To make a payment online please visit the 'Make a Payment' page. We accept Visa, Mastercard, Maestro, American Express, UnionPay, and JCB. It is also possible to make a payment via bank transfer. For details please see your invoice.

Unfortunately, we don’t accept payment via cheque. If you are having trouble making a payment online, please call us as per the details above. 

Wenn Ihre Zahlung fehlgeschlagen ist oder Sie Schwierigkeiten haben, die Zahlung online über Ihre Debit-/Kreditkarte vorzunehmen, wenden Sie sich bitte zunächst an Ihre Bank.

Fäufig gestellte Fragen zu Verspätungen und Stornierungen

Bitte begeben Sie sich wie geplant zum Flughafen. Wenn Sie mehrere Anschlussflüge benötigen, um zu Ihrem Zielort zu gelangen, und der erste Flug Verspätung hat, steigen Sie bitte dennoch in dieses Flugzeug ein. Möglicherweise trifft Ihr Flug noch pünktlich ein oder das andere Flugzeug wartet auf die verspäteten Passagiere.

Wenn Sie einen Anschlussflug verpassen, wenden Sie sich bitte am Zwischenflughafen an den Serviceschalter der jeweiligen Fluggesellschaft und fragen Sie nach einem neuen Flug zu Ihrem Zielort. Oft hat die Fluggesellschaft bereits eine Umbuchung für Sie vorgenommen. Während Sie dies tun, kontaktieren Sie bitte auch uns.

Bitte fragen Sie am Serviceschalter des Flughafens nach einem früheren Flug, wenn Sie durch die neue Abflugzeit die Abfahrt Ihres Schiffes verpassen würden. Sie sollten spätestens 90 Minuten vor Abfahrt des Schiffes am Zielflughafen in der Nähe Ihres Abfahrtshafens eintreffen. Sollte dies nicht möglich sein, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung, um weitere Vorkehrungen zu treffen.

Bitte überprüfen Sie Ihre Buchung auf der Website der Fluggesellschaft unter Verwendung der Referenznummer der Fluggesellschaft. Wenn Ihre Flüge über uns gebucht wurden, finden Sie diese Referenznummer (z. B. A1B2C3) in Ihren Reiseunterlagen.

Möglicherweise wurden Sie bereits auf einen anderen Flug umgebucht. Falls Sie automatisch umgebucht wurden, vergewissern Sie sich bitte, dass Sie mit Ihrem neuen Flug rechtzeitig eintreffen werden, um an Bord des Schiffes zu kommen. Sie sollten mindestens 90 Minuten vor Abfahrt des Schiffes am Zielflughafen in der Nähe Ihres Abfahrtshafens eintreffen.

Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie nicht automatisch umgebucht wurden oder wenn Sie aufgrund der neuen Flugzeiten nicht mehr rechtzeitig an Bord gehen können.

Bitte wenden Sie sich am Flughafen an den Serviceschalter der jeweiligen Fluggesellschaft. Die Fluggesellschaft sollte Ihnen neue Flüge und ggf. einen Hotelaufenthalt anbieten.. Wenn Sie neue Flugzeiten erhalten, prüfen Sie bitte, ob Sie mindestens 90 Minuten vor Abfahrt des Schiffes am Zielflughafen in der Nähe Ihres Abfahrtshafens eintreffen.

Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn man Ihnen am Serviceschalter am Flughafen nicht weiterhelfen kann oder Sie aufgrund der neuen Flugzeiten so spät eintreffen, dass Sie nicht mehr rechtzeitig an Bord des Schiffes kommen können.

Bitte prüfen Sie den Transferfahrplan und nehmen Sie den nächsten Bus. Wenn es an diesem Tag keine weiteren Transfers mehr gibt oder der nächstmögliche Transfer Sie nicht mehr rechtzeitig zum Abfahrtshafen des Schiffes bringen kann, nehmen Sie bitte ein Taxi. Sollten Sie auch mit einem Taxi nicht mehr rechtzeitig am Hafen eintreffen können, kontaktieren Sie uns bitte.

Sie müssen zunächst Ihr vermisstes Gepäck am Flughafen oder online über die Website der Fluggesellschaft melden. Die Suche nach vermissten Gepäckstücken kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Geben Sie daher bei der Registrierung alle Orte an, an denen Sie sich während Ihrer Reise aufhalten werden, einschließlich des Schiffes und etwaiger Hotels, sowie Ihre jeweiligen Aufenthaltsdaten vor Ort. Die Fluggesellschaft wird Ihnen eine Eingangsbestätigung Ihres Schadenberichts (Property Irregularity Report, kurz PIR) für das fehlende Gepäck ausstellen.

Bitte bringen Sie Ihre PIR-Eingangsbestätigung bei uns an Bord mit zur Rezeption, sofern Sie Ihr Gepäck nicht bereits vor der Einschiffung erhalten haben. Unser Personal wird Ihnen dabei behilflich sein, Ihr Gepäck an Bord des Schiffes liefern zu lassen. In der Zwischenzeit helfen wir Ihnen, herauszufinden, wie und wo Sie die notwendigen Dinge kaufen können. Natürlich werden wir auch unser Möglichstes tun, um Ihnen bei der Wiederbeschaffung von Medikamenten zu helfen, aber wir können leider nicht garantieren, dass uns dieses gelingt. Wir empfehlen Ihnen daher dringend, sehr wichtige Dinge, auf die Sie jederzeit Zugriff benötigen, immer in Ihrem Handgepäck bei sich zu führen.

Bitte bewahren Sie alle Belege für Ihre Ansprüche gegenüber der Fluggesellschaft sorgfältig auf.

Bei Rückflügen müssen Sie Ihr fehlendes Gepäck am Flughafen oder online über die Website der Fluggesellschaft anmelden. Ihr Gepäck wird von der Fluggesellschaft so schnell wie möglich an Ihre Heimatadresse zugestellt.

Wenn Sie planen, Flüge aus Ihrem Flugplan auszulassen, müssen Sie uns zunächst über diese Änderung informieren. Dies ist aufgrund der von der Fluggesellschaft vorgegebenen Flugreihenfolge erforderlich, und Ihre Tickets müssen aktualisiert werden, damit nicht alle Flüge automatisch von der Fluggesellschaft storniert werden.

Wenn Sie Ihre Flüge über uns gebucht haben und entweder bereits vorher oder am Flughafen darüber informiert werden, dass Ihre Flugtickets auf Stand-by gesetzt wurden, ist dies meist auf Überbuchungen der Fluggesellschaft zurückzuführen. Bitte beachten Sie, dass wir generell keine Stand-by-Tickets buchen und Sie das Recht haben, einen Platz für den Flug zu verlangen. Die Fluggesellschaften sind darüber informiert, dass Sie eine Seereise gebucht haben und pünktlich Ihren Zielort erreichen müssen.

Wissenswertes vor Ihrer Reise

Alle Gäste, die auf MS Otto Sverdrup (ab Hamburg) reisen, müssen dieses Formular vor der Abreise ausfüllen. Bitte klicken Sie hier für weitere Informationen.

Alle Gäste müssen beim Einchecken für eine Reise gültige Ausweispapiere vorlegen. Benötigt werden entweder:

  • ein gültiger Reisepass mit einer Gültigkeit von mindestens sechs Monaten

  • ein nationaler Personalausweis mit einer Gültigkeit von mindestens drei Monaten (für Personen mit Wohnsitz in nordischen Ländern sowie in Schengen-Staaten)

Bitte beachten Sie, dass für Reisen mit die Spitzbergen-Linie ein gültiger Reisepass erforderlich ist. Ohne Reisepass ist es Ihnen nicht gestattet, das Schiff zu verlassen, während es in Spitzbergen vor Anker liegt.

Alle Gäste müssen sich bei der Botschaft, dem Hochkommissariat oder dem Konsulat des Ziellandes oder der Länder, durch die sie reisen, über aktuelle Informationen zu Pass- und Visabestimmungen informieren.

Wir setzen stets alles daran, unseren Reiseplan einzuhalten. Das Wetter an der norwegischen Küste ist jedoch unberechenbar.

Egal, ob bei besonders starkem Wellengang oder bei Nebel, Ihre Sicherheit steht immer an erster Stelle. Daran ändert sich auch dann nichts, wenn dies bedeutet, dass wir in letzter Minute unsere Fahrroute ändern oder Ausflüge an Land absagen müssen.

Genau wie das Wetter an der norwegischen Küste können wir nicht kontrollieren, welche Wildtiere Sie auf Ihrer Reise mit uns zu sehen bekommen. Zum Großteil hängt dies von der Jahreszeit und dem Migrationsverhalten der Tiere ab oder ist einfach dem Glück überlassen.

Natur und Tierwelt an der norwegischen Küste sind unvorhersehbar, aber genau das macht unerwartete Begegnungen umso spezieller.

Informationen zum Alltag an Bord die Postschiffroute

Mit einem Select- oder Platinum-Tarif reisende Gäste können ihre Kabinenklasse und Kabinennummer ohne Aufpreis auswählen (je nach Verfügbarkeit). Für Gäste, die auf der Route Bergen–Kirkenes beziehungsweise Kirkenes–Bergen mit einem Select-Tarif reisen, ist die Kabinennummer gegen Gebühr erhältlich.

Gästen mit einem Basic-Tarif werden ihre jeweilige Kabinenkategorie und -nummer beim Einchecken an Bord zugeteilt.

Einige Kabinen auf Decks mit Zugang zu den Außenbereichen können über eine eingeschränkte Sicht verfügen und/oder es können Personen an den Fenstern vorbeilaufen. Einige Kabinen können während des Andockens und des Verladens von Gütern Lärm und Vibrationen ausgesetzt sein. In welchem Maße dies der Fall ist, hängt von der Lage Ihrer jeweiligen Kabine ab.

Bitte fragen Sie unser Reservierungsteam nach Empfehlungen zur für Sie am besten geeigneten Kabine.

Einchecken

In Bergen erfolgt die Einschiffung ab 16:00 Uhr, das Schiff legt um 20:30 Uhr ab.

Auschecken

Das Auschecken aus den Kabinen erfolgt in der Regel um 12:00 Uhr. Gäste können an der Rezeption die Möglichkeit des späteren Auscheckens buchen, sofern verfügbar:

  • 300 NOK für 1 bis 3 Stunden

  • Bei einer Verlängerung um mehr als 3 Stunden fallen zusätzlich 100 NOK pro Stunde an

Häfen mit früheren Auscheckzeiten:

  • Bergen (um 10:00 Uhr)

  • Kirkenes (um 8:00 Uhr)

  • Trondheim (um 8:00 Uhr)

  • Tromsø (bei Reisen mit Kurs Süd um 20:00 Uhr)

Klicken Sie hier für weitere Informationen zu den An- und Abreise.

Alle unsere Schiffe (mit Ausnahme von MS Vesterålen) haben ein Expertenteam an Bord, das exklusive Aktivitäten durchführt, Vorträge hält und Präsentationen, Fotoworkshops sowie Wanderungen und Ausflüge anbietet.

An Bord von MS Vesterålen werden diese Aktivitäten vom Reiseleiter oder Rezeptionsteam angeboten.

Bordwährung ist die Norwegische Krone (NOK). Die wichtigsten Währungen können an Bord umgetauscht werden. Wir akzeptieren an Bord Visa und American Express.

Sie können sich eine Cruise Card ausstellen lassen, mit der Sie alle Sonderleistungen am Ende Ihrer Reise abrechnen können.

Wir bieten unseren Gästen zum Mittag- und Abendessen eine große Auswahl an rein pflanzlichen Optionen an. Spezielle Diätwünsche und etwaige Nahrungsmittelallergien können unsere Köche ebenfalls berücksichtigen, wenn Sie uns diese im Voraus mitteilen. Es ist sehr wichtig, dass Sie uns bei Ihrer Buchung ausdrücklich mitteilen, wenn Sie bestimmte Nahrungsmittelallergien haben.

Manche Passagiere ziehen sich zwar gerne zum Abendessen um, doch die Kleiderordnung ist eher leger als formell.

Bitte beachten Sie, dass die Verwendung von Drohnen durch Passagiere während der Seereise nicht gestattet ist. Drohnen stellen eine Gefahr für Passagiere und Besatzung sowie für die Kommunikations- und Navigationsausrüstung des Schiffes dar. Sie können auch gefährdete Wildtiere oder andere Personen in den von uns besuchten Gebieten störe

Bei den an Bord verwendeten Steckdosen handelt es sich um kontinentale 2-Pin-Steckdosen der Stromstärke 220 V/50 Hz mit Wechselspannung. Bitte bringen Sie bei Bedarf einen eigenen Adapter mit.

Um Verzögerungen zu vermeiden, müssen alle Gäste in allen Häfen spätestens 15 Minuten vor Abfahrt zum Boarding bereit sein. Wenn Sie in Bergen an Bord gehen, müssen Sie spätestens 30 Minuten vor Abfahrt im Terminal sein.

Sie können die von uns angelaufenen Häfen nach Belieben auf eigene Faust erkunden. Sie können unseren Fahrplan hier einsehen. Bitte achten Sie darauf, rechtzeitig wieder an Bord zu sein, insbesondere, wenn das Schiff mit Verspätung ankommt, aber dennoch pünktlich weiterfährt, um den Zeitplan einzuhalten. Die Abfahrtszeit wird immer deutlich an der Gangway angezeigt.

Bitte beachten Sie, dass das Schiff nicht auf verspätete Passagiere warten kann. Wenn Sie Ihr Schiff verpassen, müssen Sie selbst und auf eigene Kosten den Transport zum nächsten Hafen im Fahrplan organisieren.

Unser Hauptrestaurant Torget ist für alle drei Mahlzeiten des Tages geöffnet und bietet eine abwechslungsreiche Auswahl an Gerichten. Das Frühstück wird ab 7:00 Uhr serviert und umfasst eine Auswahl an warmen Speisen sowie ein Buffet mit frischem Brot, Obst, Joghurt, Eiern, Pfannkuchen, Smoothies und Säften. Ab 11:30 Uhr erwartet Sie ein abwechslungsreiches Buffet mit warmen und kalten Speisen aus den besten Zutaten der Saison, und ab 18:00 Uhr wird ein dreigängiges À-la-carte-Abendessen serviert. Zum Mittag- und Abendessen finden unsere Gäste auch eine Vielzahl rein pflanzlicher Optionen auf der Speisekarte.

Gäste können auch die arktische Gourmetküche im Kysten genießen und aus einer von unseren kulinarischen Botschaftern sorgfältig zusammengestellten Speisekarte wählen. Für eine Mahlzeit in lockererer Atmosphäre können Sie unser ab 13:00 Uhr geöffnetes Bordbistro Brygga aufsuchen, das eine köstliche Auswahl an Salaten, Sandwiches, Burgern und Pizzen bietet.

Naschkatzen sollten unserer Bordbäckerei Multe einen Besuch abstatten, um dort Waffeln mit großzügiger Zugabe von Schlagsahne oder Eis zu genießen.

Es ist nicht üblich, auf unseren Schiffen Trinkgeld zu geben, aber für den Fall, dass Ihrer Meinung nach Besatzungsmitglieder für einen außergewöhnlichen Service ein besonderes Dankeschön verdient haben, stehen Trinkgeldboxen zusammen mit entsprechenden Umschlägen im Restaurant bereit.

Wir bieten unseren Gästen kostenloses WLAN an Bord unserer Schiffe. Gäste, die den Basic-Tarif gebucht haben, müssen sich zunächst für unser Treueprogramm 1893 Ambassador registrieren, um das WLAN-Netz nutzen zu können. Die Registrierung ist kostenlos und Sie profitieren damit außerdem von Preisvorteilen und einer Reihe weiterer Vergünstigungen.

Bitte beachten Sie, dass das WLAN-Signal je nach Standort auf dem Schiff variieren kann. Da das Schiff in entlegenen Regionen Norwegens unterwegs ist, können auch die Geschwindigkeiten niedriger und für Streamingdienste nicht geeignet sein.

An Bord gibt es weder einen Arzt noch eine Apotheke. Unsere Offiziere sind in Erste-Hilfe-Maßnahmen ausgebildet und können medizinische Notfallhilfe leisten. Die Schiffe befinden sich außerdem stets in Küstennähe und können zügig einen Hafen anlaufen, falls dringend medizinische Hilfe benötigt wird.

Alle Gäste werden gebeten, an Bord auf eine gute Handhygiene zu achten und sich regelmäßig die Hände zu waschen. Vor allen Mahlzeiten sind die Hände zu waschen oder zu desinfizieren. Händedesinfektionsmittel ist überall auf dem Schiff verfügbar.

Wir nutzen Klimasysteme, die für eine konstante Frischluftzufuhr sorgen, sodass unsere Gäste keine aufbereitete oder wiederverwendete Luft atmen müssen.

Eine umfassende Reise-/Krankenversicherung, die z. B. auch die Bergung und den Krankenrücktransport absichert, ist dringend erforderlich. Wenn Sie regelmäßig Medikamente einnehmen müssen, denken Sie bitte daran, eine Menge mitzuführen, die auch bei unvorhergesehenen Verzögerungen ausreicht. Solche Verzögerungen sind zwar selten, können aber vorkommen und sind auch bereits vorgekommen. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Medikamente klar gekennzeichnet und mit Gebrauchsanweisung versehen im Handgepäck aufzubewahren.

Norwegisch und Englisch sind die offiziellen Bordsprachen.

Einige Mitglieder des Expertenteams (bzw. der Tourenleitung an Bord von MS Vesterålen), des Personals an der Rezeption und des Servicepersonals sprechen auch Deutsch. An Bord von MS Richard With sprechen einige Mitglieder des Expertenteams Französisch.

Die meisten unserer Ausflüge werden zwei- oder dreisprachig begleitet. Bitte kontaktieren Sie die Mitglieder des Expertenteams oder die Tourenleitung an Bord, um weitere Informationen zu erhalten.

Auf allen Schiffen stehen Waschräume mit Waschmaschinen, Trocknern und Bügeleisen zur Verfügung. Wertmarken können an der Rezeption erworben werden.

Whirlpools gibt es an Bord aller Schiffe außer auf MS Vesterålen und MS Trollfjord. Alle Schiffe verfügen über Fitnessräume.

Die Gepäckverladung ist nicht im Reisepreis inbegriffenen. Sofern die Ein- oder Ausschiffung nicht am Hurtigruten Terminal in Bergen erfolgt, das heißt in allen anderen Häfen, müssen Sie Ihr Gepäck eigenhändig an bzw. von Bord bringen.

Gäste mit eingeschränkter Mobilität sind herzlich willkommen. Bitte teilen Sie uns zum Zeitpunkt der Buchung bereits mit, falls Sie von Bewegungseinschränkungen betroffen sind, damit wir die bestmöglichen Vorkehrungen für Sie treffen können. Bei Bedarf suchen und buchen unsere Servicemitarbeiter auch passende Hotelzimmer für Sie.

Wenn das Schiff in den Häfen an der norwegischen Küste anlegt, gibt es normalerweise eine Rampe oder eine Gangway, um aus- und wieder einzusteigen. Allerdings sind nicht alle Ausflüge für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Unser Hurtigruten Expertenteam an Bord teilt Ihnen gerne mit, welche unserer Ausflüge für Sie geeignet sind.

Sie müssen Ihren eigenen faltbaren Rollstuhl in Standardgröße mitbringen. Dieser ist bei Nichtgebrauch in der Kabine aufzubewahren. Wenn Sie sich ohne Hilfe im Rollstuhl auf dem Schiff fortbewegen können, benötigen Sie keine Reisebegleitung. Gäste, die diese Hilfe benötigen, werden wahrscheinlich mit einer Begleitperson reisen müssen. Besprechen Sie dies bitte mit Ihrem Reisebüro.

Alle Passagiere müssen an einer obligatorischen Sicherheitsunterweisung in Bergen und Kirkenes teilnehmen, bevor das Schiff den Hafen verlässt. Nach der Einschiffung werden Sie von der Besatzung begrüßt, die in Intervallen die obligatorische Sicherheitsunterweisung durchführen wird. Die Einweisung dauert zwischen 10 und 15 Minuten und ist für alle Gäste obligatorisch – dies gilt auch für Gäste, die bereits mit uns gereist sind.

Die Einweisung umfasst eine Demonstration des Anlegens einer Rettungsweste und die Anweisungen, die im unwahrscheinlichen Fall einer Evakuierung oder eines anderen Notfalls während der Seereise zu befolgen sind. Bei Unklarheiten besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Bitte machen Sie sich mit den Notfallabläufen, die auf den Abbildungen an Ihrer Kabinentür und in den öffentlichen Bereichen des Schiffes dargestellt sind, vertraut und fragen Sie im Zweifelsfall an der Rezeption nach.

In vielen Häfen ist am Kai ein reger Betrieb zu beobachten, wenn Autos an oder von Bord unserer Schiffe fahren und/oder Güter be- oder entladen werden. Bitte achten Sie bei der Ein- und Ausschiffung auf diesen Fahrzeugverkehr.

All unsere Schiffe verfügen über einen Shop mit einer Auswahl an hochwertigen Produkten. Wir verkaufen dort Kleidung erstklassiger norwegischer Marken, Outdoor-Ausrüstung für Ausflüge und Wanderungen sowie Geschenke und Souvenirs. Es wird auch eine kleine Auswahl an Pflegeprodukten zum Kauf angeboten.

Wir empfehlen, Ausflüge im Voraus zu buchen, um Enttäuschungen zu vermeiden. Sie können dies bis zu vier Wochen vor Reiseantritt tun.

Verbleibende Ausflugsplätze werden an Bord verkauft und in norwegischen Kronen zum Schiffswechselkurs in Rechnung gestellt.

Bitte beachten Sie, dass alle Ausflüge vorläufig sind und Änderungen unterliegen können – Wetter- und Seebedingungen können die Durchführbarkeit bestimmter Ausflüge beeinträchtigen. Ausflüge können auch von einer Mindest-/Maximalteilnehmerzahl abhängig sein.

Das Rauchen, einschließlich E-Zigaretten und Vaping, ist nur in ausgewiesenen Bereichen auf den Außendecks gestattet. Allerdings ist jegliche Art des Rauchens selbst in den ausgewiesenen Bereichen während der Hafen- und Betankungszeiten des Schiffes strengstens untersagt. Die Crew wird die Gäste informieren, wenn dies der Fall ist.

Für das Rauchen in der Kabine wird eine Reinigungsgebühr von ungefähr NOK 1500 erhoben, um die Kosten für die Reinigung von Bettwäsche und Vorhängen zu decken und die Kabine wieder auf einen Nichtraucherstandard zu bringen.

Unsere Reisepreise basieren auf zwei Personen, die zusammen reisen und sich eine Kabine teilen. Ein alleinreisender Gast muss einen prozentualen Zuschlag auf den Kabinentarif zahlen. Gelegentlich bieten wir jedoch Reisen ohne Einzelkabinen-Zuschlag an. Bitte beachten Sie unsere Sonderangebote, um sich über die neuesten Angebote zu informieren.

Wenn Sie alleine reisen, haben Sie eine ganze Kabine für sich und müssen diese nicht mit einem anderen Reisenden teilen.

All unsere Schiffe sind mit Stabilisatoren für ein ruhigeres Fahrverhalten auf hoher See ausgestattet. Beachten Sie jedoch, dass das Schiff bei starkem Wind und heftigem Seegang dennoch schwanken kann.

Fahrzeugmitnahme auf Reisen mit dem Postschiff

Wir empfehlen dringend, einen Platz auf dem Fahrzeugdeck im Voraus zu buchen. Sie können auch versuchen, sich am Tag der Abreise um einen Platz auf dem Fahrzeugdeck zu bemühen. Allerdings gibt es keine Garantie, dass wir zu diesem Zeitpunkt noch einen freien Platz haben.

Bitte halten Sie sich in Bergen um 18.00 Uhr und in Trondheim, Bodø, Tromsø und Kirkenes spätestens eine Stunde vor Abfahrt bereit, Ihr Fahrzeug an Bord zu fahren. In allen anderen Häfen sollten Sie bitte spätestens 30 Minuten vor Abfahrt am Hafen eintreffen.

In den meisten Häfen parken Sie Ihren Wagen, gehen zu Fuß auf das Schiff, checken ein und kehren dann zu Ihrem Fahrzeug zurück. Unser Bordpersonal lässt Sie wissen, wenn Sie an der Reihe sind, mit Ihrem Fahrzeug an Bord zu fahren. In Bergen bitten wir Sie, sich ins Terminal zu begeben und dort einzuchecken.

Wir bitten Gäste, die in Häfen an Bord gehen, in denen wir für höchstens 15 Minuten anlegen, ihr Fahrzeug vor dem Einchecken auf das Schiff zu fahren. Unser Fahrzeugdeck-Personal wird Ihnen hierfür eine Transitkarte aushändigen. Legen Sie diese Karte bitte beim Einchecken an der Rezeption vor. Unserem Fahrplan können Sie entnehmen, wie lange wir in den jeweiligen Häfen anlegen.

Bitte teilen Sie unserem Personal an der Rezeption während des Eincheckens folgende Angaben mit:

  • Kfz-Kennzeichen

  • Fahrzeugtyp

  • Fahrzeugfarbe

Beim Einchecken erhalten Sie einen Zufahrtsausweis für Ihr Fahrzeug. Dieser muss der Besatzung auf dem Fahrzeugdeck vorgezeigt werden.

In Bergen gibt es einen mit „Kystruten and FjordLine“ gekennzeichneten Parkplatz in der Nähe des Terminals.

In Trondheim und Bodø gibt es einen Parkplatz in der Nähe des Piers.

In Tromsø müssen Fahrzeuge auf öffentlichen Parkplätzen in der Nähe des Terminalgebäudes abgestellt werden.

In Kirkenes gibt es eine markierte Parkspur am Pier.

Kleinere von uns angelaufene Häfen verfügen normalerweise nicht über einen Parkplatz. Sie können Ihr Fahrzeug jedoch an einem geeigneten Ort in der Nähe des Piers abstellen.

Bitte beachten: Die Reihenfolge für auf das Schiff fahrende Fahrzeuge hängt vom Hafen ab, an dem Sie von Bord gehen. Weitere Informationen erhalten Sie beim Einchecken.

In vielen Häfen kann unser Bordpersonal Ihr Fahrzeug an und von Bord fahren. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir diese Dienstleistung nicht garantieren können.

Ja, mit Ausnahme unserer saisonalen Anlegestellen am Geirangerfjord im Sommer und am Hjørundfjord im Herbst, da wir an diesen beiden Orten nicht in einem Hafen anlegen. Stattdessen ankern wir vor der Küste und unsere Gäste werden mit Landungsbooten an Bord gebracht.

Für Fahrzeuge gelten folgende Abmessungen:

 Maximale Länge in Metern Maximale Breite in Metern Maximale Höhe in Metern Maximales Gewicht in Kilogramm

MS Kong Harald

6.4

2.4

2.25

5.000

MS Nordkapp

6.5

2.4

2.1

5.000

MS Nordlys

6.5

2.4

2.2

5.000

MS Nordnorge

6.5

2.4

2.3

5.000

MS Polarlys

6.5

2.45

2.2

5.000

MS Richard With

6.4

2.4

2.3

5.000

MS Vesterålen

5.4

2.3

1.9

2.800

Aus Sicherheitsgründen können wir keine mit Erdgas oder LPG betriebenen Fahrzeuge an Bord akzeptieren. Dies gilt auch für Fahrzeuge mit leerem Tank.

An Bord sind leider keine Wohnwagen oder Anhänger gestattet.

Gäste müssen ihr für die Reise benötigtes Gepäck mitnehmen und damit in Bergen über das Terminal bzw. an den anderen Häfen über den Pier von Hurtigruten an Bord gehen. Gepäck darf nicht über die Fahrzeugdecks an Bord gebracht werden.

Beachten Sie bitte, dass die Handhabung des Gepäcks nicht im Reisepreis enthalten ist, es sei denn, Sie gehen am Terminal in Bergen an oder von Bord des Schiffes. In allen anderen Häfen müssen Sie Ihr Gepäck selbst auf das Schiff und zurück tragen.

Nein, Gästen ist das Betreten des Fahrzeugdecks, während das Schiff unterwegs ist, leider nicht gestattet. Nehmen Sie daher bitte alles erforderliche Gepäck aus Ihrem Fahrzeug und gehen Sie in Bergen über das Terminal und in anderen Häfen über den Pier an Bord des Schiffes.

Das Fahrzeugdeck wird erst freigegeben, wenn das Schiff angelegt hat. Sie können also bis zu diesem Zeitpunkt die Aussicht genießen. Unser Bordpersonal begleitet Sie zu Ihrem Fahrzeug und Sie können den Motor starten, sobald Sie eine entsprechende Benachrichtigung erhalten.

Bitte beachten: Bei Reisen nach Süden fährt unser Bordpersonal alle Fahrzeuge in Trondheim vom Schiff, da wir dort sehr früh am Morgen (6:30 Uhr) ankommen. Den Fahrzeugschlüssel können Sie dann an der Rezeption abholen.

Das Leben an Bord MS Trollfjord

Wenn Sie die klassische Postschiffroute ab und bis Bergen gebucht haben, können Sie Ihre Kabinenklasse und Kabinennummer ohne Aufpreis auswählen (je nach Verfügbarkeit). Wenn Sie nur die Hin- oder Rückfahrt gebucht haben, können Sie Ihre Kabinennummer leider nicht auswählen.

Einige Kabinen auf Decks mit Zugang zu den Außenbereichen können über eine eingeschränkte Sicht verfügen und/oder es können Personen an den Fenstern vorbeilaufen. Einige Kabinen können während des Andockens und des Verladens von Gütern Lärm und Vibrationen ausgesetzt sein. In welchem Maße dies der Fall ist, hängt von der Lage Ihrer jeweiligen Kabine ab. Bitte fragen Sie unser Reservierungsteam nach Empfehlungen zur für Sie am besten geeigneten Kabine.

Unser engagiertes Expertenteam wird Ihr Reiseerlebnis mit spannenden Aktivitäten und weiterbildender Unterhaltung bereichern. Nehmen Sie an einem der Fachvorträge teil und erfahren Sie mehr über die norwegische Tierwelt, Geschichte, Kultur und Geologie oder hören Sie sich einen der „Minivorträge“ über Naturphänomene wie die Nordlichter an.

Das Expertenteam erstellt auch ein Tagesprogramm mit optionalen Erkundungstouren und Aktivitäten wie Wanderungen, Schneeschuhwandern und Angelausflügen. Sie können auch eine Fotoausrüstung mieten und erhalten Unterstützung, um Ihren Reisefotos den letzten Schliff zu verleihen.

Bordwährung ist die Norwegische Krone (NOK).

Wir betreiben ein bargeldloses Zahlungssystem an Bord, bei dem alle gängigen Kreditkarten wie Visa, MasterCard und Diners Card akzeptiert werden. Sie können an Bord auch Ihre Kabinenkarte nutzen, um für Snacks, Getränke, Speisen, Ausflüge und geführte Wanderungen zu bezahlen. Der Saldo wird dann am Ende Ihrer Seereise ausgeglichen.

Wir bieten unseren Gästen zum Mittag- und Abendessen eine große Auswahl an rein pflanzlichen Optionen an. Spezielle Diätwünsche und etwaige Nahrungsmittelallergien können unsere Köche ebenfalls berücksichtigen, wenn Sie uns diese im Voraus mitteilen. Es ist sehr wichtig, dass Sie uns bei Ihrer Buchung ausdrücklich mitteilen, wenn Sie bestimmte Nahrungsmittelallergien haben.

Bei den an Bord verwendeten Steckdosen handelt es sich um kontinentale 2-Pin-Steckdosen der Stromstärke 220 V/50 Hz mit Wechselspannung. Bitte bringen Sie bei Bedarf einen eigenen Adapter mit.

Um Verzögerungen zu vermeiden, müssen alle Gäste in allen Häfen spätestens 15 Minuten vor Abfahrt zum Boarding bereit sein. Wenn Sie in Bergen an Bord gehen, müssen Sie spätestens 30 Minuten vor Abfahrt im Terminal sein.

Sie können die von uns angelaufenen Häfen nach Belieben auf eigene Faust erkunden. Bitte achten Sie darauf, rechtzeitig wieder an Bord zu sein, insbesondere, wenn das Schiff mit Verspätung ankommt, aber dennoch pünktlich weiterfährt, um den Zeitplan einzuhalten. Die Abfahrtszeit wird immer deutlich an der Gangway angezeigt.

Bitte beachten Sie, dass das Schiff nicht auf verspätete Passagiere warten kann. Wenn Sie Ihr Schiff verpassen, müssen Sie selbst und auf eigene Kosten den Transport zum nächsten Hafen im Fahrplan organisieren.

Die Gepäckverladung ist auf die Spitzbergen-Linie für aussteigende Gäste nicht im Reisepreis inbegriffenen. In Bergen müssen alle Reisenden ihr Gepäck aus der Kabine mitnehmen und damit durch den Zoll gehen. Informationen zur Gepäckabfertigung und Ausschiffung in anderen Häfen sind an Bord verfügbar.

Für weitere Details zu den Check-in-Zeiten für Ihre Reise, sehen Sie bitte folgendes:

Ihre Seereise beinhaltet Vollpension mit allen Mahlzeiten inklusive.

Im Rahmen unseres Konzepts Norway’s Coastal Kitchen bereiten wir Speisen und Gerichte aus regionalen Zutaten zu. In der Regel werden diese frisch gefischt, geerntet und gezüchtet und dann in den von uns besuchten Häfen direkt an unsere Schiffe geliefert.

Das Frühstück wird ab 7:00 Uhr im Hauptrestaurant Flora serviert und besteht aus einer Auswahl an Aufschnitt, Käse, Eiern, Müsli und Obst sowie frisch gebackenem Brot, Gebäck und Pfannkuchen. Mittag- und Abendessen werden à la carte serviert, ab 12:00 bzw. 18:00 Uhr.

Die Brasserie Árran serviert zum Mittag- und Abendessen von der norwegischen Volksgruppe der Samen inspirierte traditionelle Gerichte.

Suite-Gäste können auch in unserem Gourmetrestaurant Røst speisen, wo ihnen auch norwegisch interpretierter Nachmittagstee und Abendessen à la carte serviert werden. Gegen Aufpreis können hier auch die Gäste unserer Kabinen speisen. Überprüfen Sie die Öffnungszeiten an Bord.

An Abenden mit fester Sitzordnung können Suite-Gäste bei der Reservierung ihre bevorzugte Essenszeit angeben, die jedoch von der Verfügbarkeit abhängig ist. Gästen in unseren Kabinen werden ihre Essenszeiten beim ersten Einchecken an Bord zugewiesen.

Es ist nicht üblich, auf unseren Schiffen Trinkgeld zu geben, aber für den Fall, dass Ihrer Meinung nach Besatzungsmitglieder für einen außergewöhnlichen Service ein besonderes Dankeschön verdient haben, stehen Trinkgeldboxen zusammen mit entsprechenden Umschlägen im Restaurant bereit.

We offer complimentary Wi-Fi on board MS Trollfjord. 

Please note that signal varies depending on different locations on the ship. As the ship sails in remote regions of Norway, speeds may also be slower and not suitable for streaming services.

An Bord befindet sich eine voll ausgebildete und qualifizierte Pflegekraft. Das Schiff entfernt sich außerdem niemals weit von der Küste und kann zügig einen Hafen anlaufen, falls dringend medizinische Hilfe benötigt wird.

Alle Gäste werden gebeten, an Bord auf eine gute Handhygiene zu achten und sich regelmäßig die Hände zu waschen. Vor allen Mahlzeiten sind die Hände zu waschen oder zu desinfizieren. Händedesinfektionsmittel ist überall auf dem Schiff verfügbar.

Wir nutzen Klimasysteme, die für eine konstante Frischluftzufuhr sorgen, sodass unsere Gäste keine aufbereitete oder wiederverwendete Luft atmen müssen.

Eine umfassende Reise-/Krankenversicherung, die z. B. auch die Bergung und den Krankenrücktransport absichert, ist dringend erforderlich. Wenn Sie regelmäßig Medikamente einnehmen müssen, denken Sie bitte daran, eine Menge mitzuführen, die auch bei unvorhergesehenen Verzögerungen ausreicht. Solche Verzögerungen sind zwar selten, können aber vorkommen und sind auch bereits vorgekommen. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Medikamente klar gekennzeichnet und mit Gebrauchsanweisung versehen im Handgepäck aufzubewahren.

Norwegisch und Englisch sind die offiziellen Bordsprachen. Unser Expertenteam, die Mitarbeiter an der Rezeption und die Crew sprechen häufig auch Deutsch.

Die meisten unserer Ausflüge können auch zwei- oder dreisprachig durchgeführt werden. Bitte kontaktieren Sie die Mitglieder des Expertenteams an Bord, um weitere Informationen zu erhalten.

Alle Passagiere müssen an einer obligatorischen Sicherheitseinweisung entweder in Bergen, Longyearbyen, Tromsø oder Oslo teilnehmen, je nachdem, wo die Einschiffung für Ihre Reise erfolgt. Wenn Ihre Seereise in Bergen beginnt, findet die Sicherheitseinweisung vor der Einschiffung in der Lounge des Terminals statt. In Longyearbyen, Tromsø oder Oslo findet diese nach der Einschiffung an Bord des Schiffes statt. Die Einweisung dauert zwischen 10 und 15 Minuten und ist für alle Gäste obligatorisch – dies gilt auch für Gäste, die bereits mit uns gereist sind.

Die Einweisung umfasst eine Demonstration des Anlegens einer Rettungsweste und die Anweisungen, die im unwahrscheinlichen Fall einer Evakuierung oder eines anderen Notfalls während der Seereise zu befolgen sind. Bei Unklarheiten besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Bitte machen Sie sich mit den Notfallabläufen, die auf den Abbildungen an Ihrer Kabinentür und in den öffentlichen Bereichen des Schiffes dargestellt sind, vertraut und fragen Sie im Zweifelsfall an der Rezeption nach.

Es gibt einen Bordshop mit einer Auswahl an hochwertigen, handgefertigten und ortstypischen Waren. Wir verkaufen Kleidung namhafter norwegischer Marken, Outdoor-Ausrüstung für Ausflüge und Wanderungen sowie authentische Geschenke und Souvenirs. Es wird auch eine kleine Auswahl an Pflegeprodukten zum Kauf angeboten.

Wir empfehlen, Ausflüge im Voraus zu buchen, um Enttäuschungen zu vermeiden. Sie können dies bis zu vier Wochen vor Reiseantritt tun.

Verbleibende Ausflugsplätze werden an Bord verkauft und in norwegischen Kronen zum Schiffswechselkurs in Rechnung gestellt.

Bitte beachten Sie, dass alle Ausflüge vorläufig sind und Änderungen unterliegen können – Wetter- und Seebedingungen können die Durchführbarkeit bestimmter Ausflüge beeinträchtigen. Ausflüge können auch von einer Mindest-/Maximalteilnehmerzahl abhängig sein.

Das Rauchen, einschließlich E-Zigaretten und Vaping, ist nur in ausgewiesenen Bereichen auf den Außendecks gestattet. Allerdings ist jegliche Art des Rauchens selbst in den ausgewiesenen Bereichen während der Hafen- und Betankungszeiten des Schiffes strengstens untersagt. Die Crew wird die Gäste informieren, wenn dies der Fall ist.

Für das Rauchen in der Kabine wird eine Reinigungsgebühr von ungefähr NOK 1500 erhoben, um die Kosten für die Reinigung von Bettwäsche und Vorhängen zu decken und die Kabine wieder auf einen Nichtraucherstandard zu bringen.

MS Trollfjord ist mit Stabilisatoren für ein ruhigeres Fahrverhalten auf hoher See ausgestattet. Beachten Sie jedoch, dass das Schiff bei starkem Wind und heftigem Seegang dennoch schwanken kann.

Seit 2018 haben wir die Verwendung von allen verzichtbaren Kunststoffen an Bord unserer Schiffe verboten und raten unseren Gästen, auch keine derartigen Gegenstände mit an Bord zu nehmen. Bitte schalten Sie beim Verlassen der Kabine das Licht aus und ziehen Sie alle elektrischen Transformatoren aus der Steckdose, wenn diese nicht verwendet werden. Bringen Sie Ihre Abfälle von Landausflügen bitte mit zurück an Bord oder entsorgen Sie diese in öffentlichen Müllbehältern.

Das Sortieren und Recyclen von Müll ist an Bord von MS Trollfjord Standard.

Wenn wir uns in der Nähe von Wildtieren befinden, befolgen Sie bitte die Anweisungen Ihres Expertenteams und Ihrer Exkursionsbegleiter und verhalten Sie sich bitte so, dass das natürliche Verhalten der Wildtiere nicht beeinträchtigt wird.

Das Leben an Bord von MS Nordstjernen

Wir reinigen Ihre Kabine nicht täglich, sondern nur auf Anforderung. Es sind aber immer frische Handtücher erhältlich. An Bord gibt es keinen Wäscheservice. Packen Sie daher bitte ausreichend Kleidung zum Wechseln ein!

Beim Einchecken stellen wir Ihnen eine Cruise Card aus. Diese ist mit Ihrer Kabinennummer verknüpft und kann für Einkäufe im Bord-Shop und für Getränke in der Bar während des Abendessens genutzt werden. Kurz vor Ende Ihrer Reise wird Ihr Kontostand ermittelt und der offene Betrag per Kredit- oder Bankkarte beglichen.

Wir rechnen alle Transaktionen an Bord von MS Nordstjernen in Norwegischen Kronen (NOK) ab. Bei der Nutzung Ihrer Bank- oder Kreditkarte auf dem Schiff wird der Wechselkurs von Ihrer Bank bzw. Ihrem Kreditkartenunternehmen festgelegt.

Teilen Sie uns etwaige Allergien oder spezielle Ernährungsanforderungen bitte spätestens acht Wochen vor Ihrem Reisetermin mit und wenden Sie sich nach der Einschiffung an den Restaurantleiter. Unsere Köche werden sich nach Kräften bemühen, Ihre Wünsche zu erfüllen. Leider können wir jedoch nicht garantieren, dass auf alle Wünsche eingegangen werden kann.

Bitte beachten Sie, dass die Verwendung von Drohnen durch Passagiere während der Seereise nicht gestattet ist. Drohnen stellen eine Gefahr für Passagiere und Besatzung sowie für die Kommunikations- und Navigationsausrüstung des Schiffes dar. Sie können auch gefährdete Wildtiere oder andere Personen in den von uns besuchten Gebieten störe

Bei den an Bord verwendeten Steckdosen handelt es sich um kontinentale 2-Pin-Steckdosen der Stromstärke 220 V/50 Hz mit Wechselspannung. Bitte bringen Sie bei Bedarf einen eigenen Adapter mit.

Auf Ihrer Seereise verteilt das Expertenteam täglich ein Tagesprogramm mit einer Liste der anzulaufenden Häfen, Anlandungen, Vorträge, Mahlzeiten und Aktivitäten an Bord des Schiffes. Wie bereits erwähnt, hat die Natur das Sagen. Daher können sich alle veröffentlichten Programme jederzeit ändern.

Das Expertenteam ist nicht nur auf den Umgang mit kurzfristigen Anpassungen spezialisiert, sondern weiß auch alles über die Insel Spitzbergen und den Spitzbergen-Archipel. Sie werden alle Ihre Fragen gerne beantworten und Sie während Landgängen mit Vorträgen zu Themen wie Natur, Tierwelt, Geschichte und Geologie unterhalten.

Ihre Seereise mit uns beinhaltet drei Mahlzeiten pro Tag. Frühstück und Mittagessen werden im Buffet-Stil serviert und das Abendessen wird als Buffet oder als Menü serviert. Ihr Tagesprogramm verrät Ihnen jedoch, was Sie jeweils erwartet.

Kaffee und Tee sind während der ganzen Reise kostenlos. Andere Getränke sind auf Ihrer Reise nicht inbegriffen. Sie können diese jedoch zum Mittag- und Abendessen im Restaurant und zu anderen Zeiten an der Bar kostenpflichtig bestellen. Sie können auch das Leitungswasser in Ihrer Kabine bedenkenlos trinken.

An Bord dürfen nur Getränke, die im Restaurant und an der Bar verkauft und/oder bereitgestellt werden, konsumiert werden. Alle alkoholischen Getränke, die in Anlaufhäfen gekauft wurden, müssen von unserer Besatzung separat an Bord gelagert werden. Die Einkäufe werden am letzten Tag der Reise zurückgegeben und persönlich auf Ihre Kabine gebracht.

Bereiten Sie sich darauf vor, wirklich offline zu sein. An Bord von MS Nordstjernen gibt es keine Internetverbindung und keinen Mobilfunkempfang, Sie können jedoch während Ihres Aufenthaltes in Longyearbyen auf das Internet zugreifen und mobil telefonieren.

Unsere stabilen und zuverlässigen Landungsboote stehen bereit, um Sie für Exkursionen an Land zu bringen. Sie sollten ohne Hilfe mobil sein, um diese zu besteigen. Die Besatzung zeigt Ihnen gerne, wie Sie dies sicher bewerkstelligen können. Achten Sie darauf, bei Landgängen festes Schuhwerk mit rutschfester Sohle zu tragen. Es werden spezielle Schwimmwesten bereitgestellt, und Sie erhalten eine obligatorische Sicherheitseinweisung.

Bitte beachten Sie, dass Anlandungen von den See- und/oder Eisbedingungen abhängig sind und kurzfristig abgesagt werden können.

Wir haben englisch, deutsch und nordisch sprechendes Personal an Bord, sowie auf einigen Seereisen auch französischsprachiges Personal. Alle Ankündigungen erfolgen auf Englisch und die Vorträge an Bord werden in verschiedenen Sprachen angeboten.

An Bord gibt es weder einen Arzt noch eine Krankenschwester. Es gibt eine grundlegende medizinische Versorgung wie Verbands- und Desinfektionsmittel usw. Erkrankungen müssen jedoch an Land behandelt werden. In Longyearbyen gibt es ein Krankenhaus mit Notaufnahme.

Eine umfassende Reise-/Krankenversicherung, die z. B. auch die Bergung und den Krankenrücktransport absichert, ist dringend erforderlich. Wenn Sie regelmäßig Medikamente einnehmen müssen, denken Sie bitte daran, eine Menge mitzuführen, die auch bei unvorhergesehenen Verzögerungen ausreicht. Solche Verzögerungen sind zwar selten, können aber vorkommen und sind auch bereits vorgekommen. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Medikamente klar gekennzeichnet und mit Gebrauchsanweisung versehen im Handgepäck aufzubewahren.

Unser wunderschönes Schiff MS Nordstjernen wurde 1956 gebaut. Obwohl dieses prächtige, ehemalige Atlantikschiff umfassend modernisiert wurde, ist es leider nicht für Rollstuhlfahrer geeignet und verfügt nicht über barrierefreie Kabinen oder Aufzüge. In Longyearbyen ist eine Ein- oder Ausschiffung für Rollstuhlfahrer nicht möglich.

Unser Schiff MS Nordstjernen entspricht den internationalen Sicherheitsanforderungen und wurde für die Fahrt im Eismeer konzipiert.

Nach Ihrer Ankunft an Bord und vor der Abfahrt wird eine obligatorische Sicherheitsübung für die Passagiere stattfinden. Bei einem Begrüßungstreffen erhalten Sie Sicherheitsinformationen und praktische Informationen zu Ihrer Seereise. Gleichzeitig ist dies die Gelegenheit, einige Offiziere, Crewmitglieder und Mitglieder des Expertenteams kennenzulernen. Nehmen Sie sich auch bitte die Zeit, um die Sicherheitshinweise an der Innenseite Ihrer Kabinentür sorgfältig durchzulesen.

Lassen Sie bei Gängen an Bord die nötige Vorsicht walten, wenn sich das Schiff auf See befindet. Insbesondere auf dem Außendeck, das nass und rutschig sein kann. Achten Sie auch auf den Wind, da die Nutzung der Türen zu den Außendecks bei starkem Wind gefährlich sein kann. Beachten Sie die Warnschilder und Ankündigungen, wenn von Gängen nach draußen abgeraten wird. Halten Sie sich bei Gängen im Schiffsinneren an den Handläufen fest und nicht an den Türrahmen, um Unfälle zu vermeiden.

Sicherheit hat bei uns selbstverständlich immer höchste Priorität, und der Kapitän entscheidet während der Seereise über den endgültigen Verlauf der Reiseroute. Jede Reise ist auf wunderbare Weise einzigartig, daher betrachten Sie bitte die veröffentlichte Route als Orientierungshilfe und nicht als verbindlich.

An der Rezeption können Sie Tabletten gegen die Seekrankheit kaufen. Wenn Sie bereits wissen, dass Sie leicht seekrank werden, bringen Sie bitte Ihre vertrauten Medikamente mit.

Das Rauchen, einschließlich E-Zigaretten und Vaping, ist nur in ausgewiesenen Bereichen auf den Außendecks gestattet. Allerdings ist jegliche Art des Rauchens selbst in den ausgewiesenen Bereichen während der Hafen- und Betankungszeiten des Schiffes strengstens untersagt. Die Crew wird die Gäste informieren, wenn dies der Fall ist.

Für das Rauchen in der Kabine wird eine Reinigungsgebühr von ungefähr NOK 1500 erhoben, um die Kosten für die Reinigung von Bettwäsche und Vorhängen zu decken und die Kabine wieder auf einen Nichtraucherstandard zu bringen.

Wir sind eine ungezwungene Gruppe, daher gilt an Bord die Kleiderordnung „bequem und leger“. Was das für Sie auf Ihrer Reise bedeutet, hängt vor allem vom Wetter ab. Die Temperaturen können im Laufe des Tages stark schwanken. Wir empfehlen daher, sich in mehreren Schichten zu kleiden und eine Mütze, einen Schal, Handschuhe und Unterwäsche aus Wolle einzupacken. Schließlich befinden wir uns in der Arktis! Bei den meisten Erkundungstouren und Anlandungen ist es außerdem wichtig, festes Schuhwerk zu tragen.

Wenn Sie viel Zeit an Deck verbringen möchten, fragen Sie nach unseren Thermoanzügen. An Bord steht eine begrenzte Anzahl an Thermoanzügen zur Verfügung, die Sie ausleihen können.

Informationen zum Alltag an Bord

An Bord steht Ihnen eine große Auswahl an komfortablen Kabinen mit eigenem Bad zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass der Check-in-Schalter an der Rezeption bereits geöffnet sein kann, bevor Ihre Kabine bezugsfertig ist. Sie werden beim Check-in informiert, wann Ihre Kabine für Sie bereitsteht.

In einigen Kabinen kann es durch den Schiffsbetrieb zu Geräuschen und Vibrationen kommen. In welchem Maße dies der Fall ist, hängt von der Lage Ihrer jeweiligen Kabine ab.

Bitte beachten Sie, dass bei einigen Kabinen auf Decks mit Passagierzugang oder Rettungseinrichtungen die Sicht möglicherweise eingeschränkt sein kann.

Das Leitungswasser in Ihrer Kabine ist trinkbar.

Auf Ihrer Seereise verteilt das Expertenteam täglich ein Tagesprogramm mit einer Liste der anzulaufenden Häfen, Vorträge, Mahlzeiten und Aktivitäten an Bord des Schiffes. Dieses ist auch auf der Hurtigruten App abrufbar (siehe weitere Informationen unten). Wie bereits erwähnt, hat die Natur das Sagen. Daher können sich alle veröffentlichten Programme jederzeit ändern.

Das Expertenteam ist nicht nur auf den Umgang mit kurzfristigen Anpassungen spezialisiert, sondern weiß alles, was es über die norwegische Küste zu wissen gibt. Sie werden alle Ihre Fragen gerne beantworten und Sie während ihrer Vorträge an Bord sowie auf Landgängen mit Vorträgen zu Themen wie Natur, Tierwelt, Geschichte und Geologie unterhalten.

Beim Einchecken erhalten Sie eine Cruise Card, die Ihnen das Leben an Bord erheblich erleichtert. Die Karte dient nicht nur als Ausweisdokument an der Gangway zum Ein- und Aussteigen, sondern auch als Schlüssel zu Ihrer Kabine. Sie kann auch als Zahlungskarte an Bord für Einkäufe im Shop und für Getränke in den Restaurants und an der Bar verwendet werden. Lassen Sie hierzu entweder beim Einchecken oder später an der Rezeption eine Kreditkarte registrieren (Visa oder MasterCard).

Sie können die Landeswährung an Bord umtauschen, aber bitte beachten Sie, dass es auf dem Schiff keine Geldautomaten gibt.

Das tägliche Programm wird auf den Informationsbildschirmen auf dem Schiff, auf dem Fernseher in Ihrer Kabine und in der Hurtigruten App angezeigt. Es enthält Informationen zu den angelaufenen Häfen des jeweiligen Tages, zu Vorträgen, Mahlzeiten und Aktivitäten an Bord. Für alle von uns veröffentlichten Reisepläne bleiben Änderungen vorbehalten.

Bitte beachten Sie, dass die Verwendung von Drohnen durch Passagiere während der Seereise nicht gestattet ist. Drohnen stellen eine Gefahr für Passagiere und Besatzung sowie für die Kommunikations- und Navigationsausrüstung des Schiffes dar. Sie können auch gefährdete Wildtiere oder andere Personen in den von uns besuchten Gebieten störe

Bei den an Bord verwendeten Steckdosen handelt es sich um kontinentale 2-Pin-Steckdosen der Stromstärke 220 V/50 Hz mit Wechselspannung. Bitte bringen Sie bei Bedarf einen eigenen Adapter mit.

Ihre Seereise beinhaltet Vollpension mit Frühstück, Mittag- und Abendessen (im Reisepreis inbegriffen). Die Essenszeiten werden im Tagesprogramm bekannt gegeben. Hauswein, Bier, alkoholfreie Getränke sowie Wasser mit und ohne Kohlensäure sind für alle Gäste während der Mahlzeiten in allen unseren Restaurants inklusive. Außerhalb der Essenszeiten sind Kaffee, Tee und Wasser den ganzen Tag über kostenlos erhältlich. Ein Getränkepaket als Upgrade ist ebenfalls verfügbar.

An Bord von MS Otto Sverdrup gibt es drei Restaurants, die jeweils nach einem historischen Ort oder einer Person benannt sind, die mit der norwegischen Entdeckergeschichte eng verbunden ist. Das Hauptrestaurant Aune ist für drei Mahlzeiten am Tag geöffnet, während das im Bistro-Stil gehaltene Fredheim ein zwangloses Essen in entspannter Atmosphäre bietet. Suite-Gäste können im Lindstrøm, unserem À-la-carte-Restaurant, drei Mahlzeiten pro Tag einnehmen, und Nicht-Suite-Gäste können gegen einen Aufpreis ein Upgrade buchen. Eine Reservierung ist erforderlich und unterliegt der Verfügbarkeit. (Bitte beachten Sie: Diese Restaurants werden ab Sommer 2025 in Flora, Arran und Røst umbenannt.)

Aufgrund der Alkoholgesetze in Norwegen ist es Gästen nicht gestattet, alkoholische Getränke zum Konsum oder für andere Zwecke an Bord zu bringen. Alle alkoholischen Getränke, die in Anlaufhäfen gekauft wurden, müssen von unserer Besatzung separat an Bord gelagert werden. Die Einkäufe werden am letzten Tag der Reise zurückgegeben und persönlich auf Ihre Kabine gebracht.

Teilen Sie uns etwaige Allergien oder spezielle Ernährungsanforderungen bitte spätestens acht Wochen vor Ihrem Reisetermin mit, indem Sie sich an unseren Kundenservice wenden, oder kontaktieren Sie bei der Einschiffung den Restaurantleiter. Unsere Köche werden sich nach Kräften bemühen, Ihre Wünsche zu erfüllen. Leider können wir jedoch nicht garantieren, dass auf alle Wünsche eingegangen werden kann.

Die Hurtigruten App ist Ihr digitaler Reiseführer an Bord. Sie ermöglicht es Ihnen, das tägliche Aktivitätsprogramm einzusehen, Ausflüge zu buchen und Informationen von A bis Z zu finden, sobald Sie an Bord kommen. Wir empfehlen Ihnen , die App vor Ihrer Ankunft auf Ihr Gerät downzuloaden. Die App funktioniert nur, während Sie sich an Bord aufhalten, da sie mit dem WLAN des Schiffes verbunden ist.

Wir bieten kostenloses WLAN an Bord an, aber die Abdeckung und Geschwindigkeit kann sehr begrenzt sein. Auf hoher See steht eine satellitengestützte Internetverbindung zur Verfügung, wenn wir zu weit von der mobilen Kommunikationsinfrastruktur an Land entfernt sind. Aufgrund von Kapazitätsbeschränkungen ist das enthaltene WLAN jedoch auf das Surfen beschränkt und umfasst kein Streaming. Bei Fragen zur WLAN-Nutzung wenden Sie sich bitte an die Rezeption.

Die Arbeitssprache an Bord ist Deutsch, aber das Expertenteam und das Personal im Restaurant, im Spa und an der Rezeption sprechen auch Englisch. Ankündigungen und schriftliche Informationen erfolgen auch in englischer Sprache.

Sie können Ihre Post an der Rezeption abgeben. Wir werden dann gegen den Preis für die entsprechenden Briefmarken die Post in jedem Hafen weiterleiten, wo dies möglich ist. Die Versandzeit für Ihre Post kann relativ lang sein. Hurtigruten übernimmt keine Verantwortung für verloren gegangene Post.

Eine Krankenschwester ist immer an Bord. Das Schiff verfügt über eine kleine Krankenstation mit der nötigen Ausrüstung und Medikamenten zur Behandlung kleiner Notfälle. Bei ernsten medizinischen Notfällen wird das nächstgelegene Krankenhaus kontaktiert.

Eine umfassende Reise-/Krankenversicherung, die z. B. auch die Bergung und den Krankenrücktransport absichert, ist dringend erforderlich. Wenn Sie regelmäßig Medikamente einnehmen müssen, denken Sie bitte daran, eine Menge mitzuführen, die auch bei unvorhergesehenen Verzögerungen ausreicht. Solche Verzögerungen sind zwar selten, können aber vorkommen und sind auch bereits vorgekommen. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Medikamente klar gekennzeichnet und mit Gebrauchsanweisung versehen im Handgepäck aufzubewahren.

Gäste mit eingeschränkter Mobilität sind herzlich willkommen. Bitte teilen Sie uns schon zum Zeitpunkt der Buchung mit, von welchen Bewegungseinschränkungen Sie betroffen sind, damit wir die bestmöglichen Vorkehrungen für Sie treffen können. Bei Bedarf suchen und buchen unsere Servicemitarbeiter auch passende Hotelzimmer für Sie.

Wenn das Schiff in Häfen entlang der norwegischen Küste anlegt, gibt es normalerweise eine Rampe oder eine Gangway, um an und von Bord zu gehen. Die Ausflüge sind jedoch nicht speziell für Menschen mit eingeschränkter Mobilität ausgelegt. Fragen Sie die Mitglieder unseres Hurtigruten Expertenteams, wenn Sie an Bord sind. Diese können Sie beraten, welche Ausflüge für Sie geeignet sind.

Sie müssen Ihren eigenen faltbaren Rollstuhl in Standardgröße mitbringen. Dieser muss in der Kabine aufbewahrt werden, wenn er nicht benutzt wird. Wenn Sie sich ohne Hilfe im Rollstuhl auf dem Schiff fortbewegen können, benötigen Sie keine Reisebegleitung. Gäste, die Hilfe benötigen, werden wahrscheinlich in Begleitung reisen müssen. Besprechen Sie dies mit dem Reisebüro.

MS Otto Sverdrup entspricht den internationalen Sicherheitsanforderungen und ist ein modernes Schiff, das für die Fahrt in den jeweiligen Zielgebieten, einschließlich vereister Gewässer, ausgelegt ist.

Nach Ihrer Ankunft an Bord und vor der Abfahrt wird eine obligatorische Sicherheitsübung für die Passagiere stattfinden. Bei einem Begrüßungstreffen erhalten Sie Sicherheitsinformationen und praktische Informationen zu Ihrer Seereise. Gleichzeitig ist dies die Gelegenheit, einige Offiziere, Crewmitglieder und Mitglieder des Expertenteams kennenzulernen. Nehmen Sie sich auch bitte die Zeit, um die Sicherheitshinweise an der Innenseite Ihrer Kabinentür sorgfältig durchzulesen.

Hurtigruten erfüllt die ISPS-Bestimmungen (International Ship and Port Security System), nach denen alle Gepäckstücke bei Ankunft in einer Hafeneinrichtung oder an Bord eines Schiffes mittels Röntgen-/Metalldetektoren kontrolliert werden. Die ISPS-Bestimmungen umfassen auch die Überprüfung des Handgepäcks in allen Anlaufhäfen während der gesamten Seereise. Klicken Sie hier, um eine vollständige Liste der verbotenen Gegenstände zu sehen.

Lassen Sie bei Gängen an Bord die nötige Vorsicht walten, wenn sich das Schiff auf See befindet. Insbesondere auf dem Außendeck, das nass und rutschig sein kann. Achten Sie auch auf den Wind, da die Nutzung der Türen zu den Außendecks bei starkem Wind gefährlich sein kann. Beachten Sie die Warnschilder und Ankündigungen, wenn von Gängen nach draußen abgeraten wird. Halten Sie sich bei Gängen im Schiffsinneren an den Handläufen fest und nicht an den Türrahmen, um Unfälle zu vermeiden.

An der Rezeption können Sie Tabletten gegen die Seekrankheit kaufen. Wenn Sie bereits wissen, dass Sie leicht seekrank werden, bringen Sie bitte Ihre vertrauten Medikamente mit.

Wir bieten ein vielfältiges und abwechslungsreiches Programm an optionalen Landausflügen an. Wir empfehlen Ihnen, rechtzeitig zu buchen, um sich Ihren Platz für die Ausflüge Ihrer Wahl zu sichern. Die meisten Ausflüge können bereits im Voraus gebucht werden, sind aber auch an Bord buchbar, sofern noch freie Kapazitäten vorhanden sind. Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung verbindlich ist. Sobald Sie an Bord sind, wird das Expertenteam Sie über die Buchungsfristen für noch verfügbare Ausflüge informieren.

Sofern nicht anders angegeben, werden die Ausflüge von englischsprachigen Begleitern geleitet, andere Sprachen können nicht garantiert werden, es sei denn, sie werden ausdrücklich genannt.

Bitte beachten Sie, dass alle Ausflüge vorläufig sind und Änderungen unterliegen können – Wetter- und Seebedingungen können die Durchführbarkeit bestimmter Ausflüge beeinträchtigen. Sie können auch von einer Mindest-/Maximalteilnehmerzahl abhängig sein.

Darüber hinaus wird das Expertenteam während Ihrer Seereise verschiedene Aktivitäten organisieren. Diese hängen generell von der Jahreszeit und vom jeweiligen Ort ab und können zum Beispiel aus Wanderungen oder Schneeschuhwanderungen bestehen. Diese Aktivitäten sind an Bord buchbar und abhängig von der Verfügbarkeit.

Das Rauchen, einschließlich E-Zigaretten und Vaping, ist nur in ausgewiesenen Bereichen auf den Außendecks gestattet. Allerdings ist jegliche Art des Rauchens selbst in den ausgewiesenen Bereichen während der Hafen- und Betankungszeiten des Schiffes strengstens untersagt. Die Crew wird die Gäste informieren, wenn dies der Fall ist.

Für das Rauchen in der Kabine wird eine Reinigungsgebühr von ungefähr NOK 1500 erhoben, um die Kosten für die Reinigung von Bettwäsche und Vorhängen zu decken und die Kabine wieder auf einen Nichtraucherstandard zu bringen.

In unserem Bordshop können Sie für unsere Reisen geeignete Kleidung kaufen. Unser Expertenteam berät Sie gerne, wie Sie sich entsprechend Ihrer jeweiligen Reiseziele richtig kleiden. Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an warmen und praktischen Kleidungsstücken an, bei denen der Fokus auf Stoffen mit Naturfasern liegt. Neben einer kleinen Auswahl an Seife, Zahnpasta und anderen persönlichen Gegenständen bieten wir auch Souvenirs, Kunsthandwerksgegenstände und Postkarten an.

Kabinen

Die Gäste unserer Suiten erhalten einen täglichen Turn-down-Service, einschließlich frischer Handtücher und Schokolade oder Ähnlichem auf dem Kissen. Unsere Suiten sind mit einer Minibar ausgestattet, die täglich aufgefüllt wird. Die erste Nachfüllung ist im Reisepreis inbegriffen.

Einchecken

Für Suite-Gäste gibt es einen exklusiven Check-in-Bereich, in dem sie einige der Schiffsoffiziere treffen und begrüßen können. Am Tag der Einschiffung finden die Suite-Gäste nach dem Check-in eine Flasche Champagner und einen Willkommensgruß des Kapitäns in ihrer Suite vor.

Speisen und Getränke

Suite-Gäste haben die Möglichkeit, im Restaurant Lindstrøm à la carte zu speisen. Dies beinhaltet ein hochwertiges Frühstück, das am Tisch serviert wird (nicht am Tag der Einschiffung). Reservierungen müssen an Bord vorgenommen werden und unterliegen der Verfügbarkeit.

Wir sind eine ungezwungene Gruppe, daher gilt an Bord die Kleiderordnung „bequem und leger“. Was das für Sie auf Ihrer Reise bedeutet, hängt vor allem vom Wetter ab. Die Temperaturen können im Laufe des Tages stark schwanken. Wir empfehlen daher, sich in mehreren Schichten zu kleiden und eine Kopfbedeckung, einen Schal, Handschuhe und Unterwäsche aus Wolle einzupacken.

Für die meisten Landausflüge und Anlandungen ist es auch wichtig, festes Schuhwerk zu tragen. Auch Geh-/Wanderstöcke können hilfreich sein.