Honningsvåg

Vogelbeobachtung

Ausflug

Preis ab CHF 247

Schwierigkeitsgrad

Stufe 2: Moderat - Etwas Mobilität erforderlich

Buchungscode

HR-HVG6B

Dauer

3 Std.

Hinweise

Bitte beachten Sie die praktischen Informationen

Gjesvarstappan Norway HGR 143434 Photo Andrea Klaussner
  • Besuchen Sie das kleine Fischerdorf Gjesvær, dessen Geschichte bis in die Wikingerzeit zurückreicht

  • Genießen Sie die herrliche Aussicht auf Gjesværstappan, eine Gruppe steiler, grasbewachsener Inseln

  • Besuchen Sie diese vorgelagerten Inseln mit dem Boot und sehen Sie sich einen der größten Vogelfelsen Norwegens aus nächster Nähe an

  • Beobachten Sie Seevögel wie Papageientaucher, Dreizehenmöwen, Kormorane, Tordalken und Raubmöwen

Unternehmen Sie vom historischen Wikinger-Fischerdorf Gjesvær aus eine kurze Bootsfahrt und erkunden Sie die nahe gelegene Inselgruppe Gjesværstappan. Hier treffen warme und kalte Meeresströmungen aufeinander und schaffen so ein immens nährstoffreiches Gewässer, während die steilen Klippen der Inseln großartige Nistplätze bieten. Dies ist ein Paradies für Tausende von Vögeln und auch für Vogelbeobachter. Vergessen Sie also nicht, einen Fotoapparat und Ihr Fernglas mitzubringen.

Vom Boot aus können wir die größten Papageientaucherschwärme der Regionen Tromsø und Finnmark sowie eine große Anzahl von Dreizehenmöwen beobachten. Während der Brutzeit wimmelt es in diesem Gebiet nur so von Leben, wenn mächtige Seeadler auf der Suche nach Beute über den Besuchern schweben, und das Krächzen und Kreischen von Trottellummen, Tordalken, Kormoranen, arktischen Raubmöwen, Eissturmvögeln, Dickschnabellummen und großer Basstölpel in der Luft liegt. Im Herbst können Sie hier auch Europas kleinsten Seevogel, den britischen Sturmvogel, beobachten.

Praktische Informationen

  • Hafen der Ausschiffung/Einschiffungshafen: Honningsvåg

  • Verfügbar: 06. April bis 05. September, aufgrund des Vogelzugverhaltens sind jedoch Änderungen möglich

  • Transport: Bus und Boot

  • Kleidung: Bequeme Schuhe, warme und winddichte Kleidung.

  • Der Ausflug ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

  • Mindestalter: 5 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen

  • Wir empfehlen, ein Fernglas mitzubringen