Geirangerfjord - Molde

Geiranger mit Trollstigen

Ausflug

Preis ab CHF 295

Schwierigkeitsgrad

Stufe 1: Einfach - Geeignet für die meisten Gäste

Buchungscode

HR-AES2B

Dauer

8 Std.

Hinweise

Bitte beachten Sie die praktischen Informationen

Geiranger Norway HGR 112206 1920 Photo Agurtxane Concellon
  • Entdecken Sie den Geirangerfjord und seine Umgebung

  • Erleben Sie eine Fahrt auf der Adlerstraße und dem Trollstigen-Pass

  • Besuchen Sie die vom Fluss Valldøla geformte Gudbrandsschlucht

  • Genießen Sie ein köstliches Abendessen in einem Hotel in Molde

Erkunden Sie die Landschaft rund um das Dorf Geiranger und genießen Sie bei diesem Ausflug den Panoramablick auf den zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Geirangerfjord. Zunächst erwartet Sie eine Busfahrt auf dem kurvenreichen Ørneveien (Adlerstraße), während Sie auf dem Weg zum See Eidsdalsvatnet die herrliche Landschaft genießen. Von dort aus unternehmen Sie eine malerische Fährüberfahrt von Eidsdal nach Linge.

Zurück an Land geht es durch karge, hochalpine Gebiete zur Gudbrandsjuvet (Gudbrandsschlucht). Der Fluss Valldøla rauscht durch diese nur fünf Meter breite, etwa 25 Meter hohe Schlucht. Sie werden sehen, dass das Wasser tiefe Strudeltöpfe und komplizierte Felsformationen geformt hat.

Dann erwartet Sie ein weiterer Höhepunkt dieses Ausflugs, wenn Sie über eine Reihe von 11 Haarnadelkurven den steilen Trollstigen-Pass hinunterfahren. Unten angekommen, ist es Zeit für ein heißes Getränk und einen Imbiss, bevor uns unser Weg in die sanftere Landschaft des Romsdalsfjords führt. Der Ausflug endet mit einem köstlichen Abendessen in Molde, bevor Sie wieder an Bord Ihres Schiffes zurückkehren.

Praktische Informationen

  • Hafen der Ausschiffung: Geiranger

  • Einschiffungshafen: Molde

  • Verfügbarer Zeitraum: 02. Juni bis 01. September

  • Transport: Boot/Bus

  • Mahlzeiten: Kaffee/Tee, Brötchen, Pfannkuchen und Abendessen

  • Bekleidung: Bequeme Schuhe und warme Kleidung

  • Bitte beachten Sie, dass in Geiranger nur Ausflugsteilnehmer an Land gehen.