Hammerfest

Die nördlichste Stadt der Welt

Ausflug

Preis ab CHF 129

Schwierigkeitsgrad

Stufe 1: Einfach - Geeignet für die meisten Gäste

Buchungscode

HR-HFT8B

Dauer

1 Stunde 45 Minuten

Hinweise

Bitte beachten Sie die praktischen Informationen

A group of hikers walking in Hammerfest at sunset
  • Genießen Sie eine malerische Busfahrt durch eine der nördlichsten Städte der Welt

  • Erfahren Sie im Wiederaufbau-Museum (Museum of Reconstruction) mehr über Norwegens Geschichte während des Zweiten Weltkriegs

  • Besuchen Sie die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Meridiansäule

  • Genießen Sie die atemberaubende Aussicht vom Hausberg Salen

Verbringen Sie den Tag mit einer geführten Erkundung einer der nördlichsten Städte der Welt und erfahren Sie mehr über die historischen Ereignisse, die sie geprägt haben. In Hammerfest angekommen, bringt uns der Bus zum Museum des Wiederaufbaus der Provinzen Finnmark und Nord-Troms. Sie werden dort die gewaltigen Anstrengungen schätzen lernen, die nach dem Zweiten Weltkrieg zum Wiederaufbau der Region Nordnorwegen unternommen wurden.

Anschließend besichtigen wir die Meridiansäule, die UNESCO-Welterbestätte von Hammerfest. Dieses Denkmal markiert den nördlichsten Messpunkt des Struve Meridianbogens, eine Aneinanderreihung vermessender Triangulationen, anhand derer die genaue Größe und Form der Erde definiert werden konnte.

Unsere letzte Station ist der Salen, der Hausberg von Hammerfest. Während wir den Berg hinauffahren, erfahren Sie von Ihrem fachkundigen Tourbegleiter mehr über die einzigartige Geschichte von Hammerfest. Von oben haben Sie einen herrlichen Blick auf die darunter liegende Stadt.

Praktische Informationen

  • Hafen der Ausschiffung/Einschiffungshafen: Hammerfest

  • Verfügbarer Zeitraum: 08. Juni–08. April

    • Nicht buchbar vom 24. bis 25.12 sowie am 31.12. und 01.01.

  • Transport: Bus

  • Kleidung/Schuhe: Bequeme Schuhe, warme und winddichte Kleidung

  • Hinweis: Tourbegleiter und Karte werden zur Verfügung gestellt