Rørvik - umgeben von Tausenden Inseln

Nærøya: Die Insel der Götter

Ausflug

Preis ab 205 €

Schwierigkeitsgrad

Stufe 2: Moderat - Etwas Mobilität erforderlich

Buchungscode

HRI-RVK11C/HRI-RVK3C

Dauer

3 Std.

Hinweise

Bitte beachten Sie die praktischen Informationen

The Medieval Church of Nærøya island
  • Freuen Sie sich auf eine Bootsfahrt zu dieser abgelegenen Insel, die sich in Privatbesitz befindet

  • Genießen Sie eine geführte Besichtigung der mittelalterlichen Nærøykirka, einst das Herzstück des Gemeindelebens

  • Tauchen Sie anhand der Erzählungen eines fachkundigen Führers in die jahrtausendealte Geschichte dieses Ortes ein

  • Lernen Sie Mythen und Legenden der Insel kennen

Ihr Tourbegleiter erwartet Sie bereits, wenn Sie das Schiff verlassen. Ihr in einem Wikingerkostüm gekleideter Tourbegleiter bringt sie zum Küstenmuseum Norveg, von wo aus Sie eine 15-minütige Bootsfahrt zur Insel unternehmen. Benannt nach dem nordischen Meeresgott Njord, war Nærøya schon in vorchristlicher Zeit ein produktiver Knotenpunkt und wird oft in isländischen Sagen erwähnt.

Als Norwegen christianisiert wurde, behielt Nærøya zwischen dem 12. und 17. Jahrhundert mit Ytre Namdal weiterhin seine Position als religiöses, politisches, wirtschaftliches und administratives Zentrum, wobei die Nærøykirka als Bezirkskirche und als Herzstück des gesellschaftlichen und religiösen Lebens diente und Kommunen miteinander verband.

Auf diesem Ausflug sind Sie ein echter Pionier und besuchen eine Privatinsel, auf der eine Familie einen Landwirtschaftsbetrieb und Schafzucht betreibt. Hier befindet sich auch eine mittelalterliche Kirche mit all ihren Geschichten und Geistern vergangener Zeiten. Genießen Sie eine Führung durch die Kirche, entdecken Sie die Spuren derer, die sie einst gebaut haben, und unternehmen Sie einen kurzen Spaziergang zum Taufbecken, einem weiteren wichtigen Ort der Insel voller Magie und Mythen aus alten Zeiten.

Praktische Informationen

  • Sprache: Englisch.

  • Inklusive: Bootsfahrt hin und zurück, Eintritt in die Kirche sowie Mineralwasser, Kaffee und ein leichter Snack.

  • Kleidung: Tragen Sie bequeme, wasserdichte Schuhe und wettergemäße Kleidung. Im Winter kann es stellenweise rutschig sein und der Einsatz von Spikes ist ggf. erforderlich.

  • Fußweg: Es handelt sich um einen 3 Kilometer langen Rundweg vom Boot zur Kirche und zurück.

  • Für Rollstuhlfahrer geeignet: Nein.