Longyearbyen

Longyearbyen mit dem E-Bike

Ausflug

Preis ab 174 €

Schwierigkeitsgrad

Unbekannt

Buchungscode

HRI-LYR8E

Dauer

3 Std.

Hinweise

Bitte beachten Sie die praktischen Informationen

A group of tourists on a e-bike tour of Longyearbyen in Svalbard
  • Entdecken Sie die Höhepunkte von Longyearbyen mit dem Elektrofahrrad

  • Halten Sie Ausschau nach einheimischen Vögeln und anderen Wildtieren

  • Erfahren Sie mehr über die industrielle Geschichte der Region, während Sie das Streckennetz der für den Bergbaubetrieb angelegten Fahrwege erkunden

Begleiten Sie einen einheimischen Tourbegleiter auf einer spannenden Tour mit dem E-Bike durch Longyearbyen. Dank ihres Elektroantriebs sind diese Fahrräder leistungsstärker und einfacher zu bedienen als normale Fahrräder, wodurch sie sich ideal für die Erkundung der unbefestigten Straßen dieser Gegend eignen.

Die Tour beginnt in Longyearbyen, wo Sie mehr über die Geschichte und den einzigartigen Charme dieser Ansiedlung erfahren. Anschließend geht es in Richtung Burmaveien, wo sich eine stillgelegte Kohleseilbahn befindet, und weiter nach Vestpynten. Dieses Naturgebiet ist übersät von unberührten Seen, die in den Sommermonaten als Zufluchtsort für unzählige See- und Wasservögel dienen. Bemerkenswerterweise sind die Vogelwelt und die Flora auf dem 78. nördlichen Breitengrad besonders außergewöhnlich, insbesondere zwischen Ende Mai und Anfang August.

Unsere Fahrt führt uns nun nach Osten ins Adventdalen (Adventstal), um Einblicke in die existierende Bergbauindustrie in Longyearbyen zu erhalten. Die Straßen hier wurden größtenteils für die Bergbauindustrie gebaut. Gelegentlich vorbeifahrende, riesige und mit Kohle beladene Lastwagen bilden einen markanten Kontrast zur ruhigen arktischen Kulisse und spiegeln die Geschichte des industriellen Erbes von Spitzbergen und Longyearbyen wider.

Praktische Informationen

  • Sprachen: Englisch

  • Für Rollstuhlfahrer geeignet: Nein.

  • Mindestalter: 14 Jahre