Senja

Fjord-Abenteuer mit dem RIB-Boot

Ausflug

Preis ab 199 €

Schwierigkeitsgrad

Stufe 2: Moderat - Etwas Mobilität erforderlich

Buchungscode

HRI-TOR11D, HRS-TOR4

Dauer

2 Std.

Hinweise

Bitte beachten Sie die praktischen Informationen

image2
  • Genießen Sie eine spannende Fahrt mit dem RIB-Boot durch die Fjorde

  • Halten Sie am Himmel Ausschau nach majestätischen Seeadlern und anderen arktischen Seevögeln

  • Lauschen Sie spannenden Geschichten über Zauberei und Trolle, während Sie uralte Siedlungen besuchen

Unternehmen Sie unter der Obhut eines erfahrenen Bootsführers eine aufregende Fahrt mit dem RIB-Boot durch die faszinierenden Fjorde Torskenfjord, Skipsfjord und Osternfjord. Der Ausflug beginnt in Torsken mit der Erkundung der beeindruckenden Wasserversorgungsanlagen, die eine wesentliche Rolle in der Geschichte der Region spielen. Anschließend geht es weiter zu den Sommerweiden am südlichen Rand des Skipsfjords, wo einst die Bäuerinnen zweimal am Tag zum Melken von einem Ufer zum anderen ruderten. Der Legende nach wimmelte der Fjord einst von so vielen Walen, dass die Frauen zögerten, ihn zu durchqueren, und stattdessen in gesamter Fjordlänge am Ufer entlang ruderten, um auf die andere Seite zu gelangen.

Die Geschichten gehen in Ostern weiter, wo wir uns mit tragischen Mythen zu zwei aus dem Zweiten Weltkrieg stammenden Flugzeugwracks befassen. Als nächstes besuchen wir Kjerringberget und die berühmte Felsformation Kjerringa, die der Legende nach von einem Priester verflucht wurde. Bei günstigen Wetterbedingungen werden wir einige der bezaubernden kleinen Inseln vor der Küste von Senja besuchen.

Halten Sie in den Fjorden Ausschau nach Robben, Ottern und nach kleinen Walen in den umliegenden Gewässern. Beobachten Sie auch den Himmel nach Seeadlern und anderen Seevögeln.

Praktische Informationen

  • Sprachen: Englisch und Norwegisch.

  • Kleidung: Warme Overalls, Rettungswesten und Schutzbrillen werden zur Verfügung gestellt. Es wird empfohlen, solides Schuhwerk sowie eine Mütze und Fäustlinge/Handschuhe zu tragen.

  • Für Rollstuhlfahrer geeignet: Nein.