Die nördlichen Inseln – Klaksvik und Kunoy

Ausflug

Preis ab 86 €

Schwierigkeitsgrad

Stufe 1: Einfach - Geeignet für die meisten Gäste

Buchungscode

E-RVK2

Dauer

3 Std. 30 Min.

Hinweise

Bitte beachten Sie die praktischen Informationen

kunoy_faroe-islandsshutterstock_2186482115
  • Entspannen Sie sich bei einer landschaftlich reizvollen Busrundfahrt über zwei Färöer-Inseln und erfahren Sie mehr über ihre lange Geschichte.

  • Fahren Sie durch einen 150 Meter unter dem Meer hindurchführenden Tunnel und bewundern Sie eine Lichtinstallation des färöischen Künstlers Tróndur Patursson.

  • Besuchen Sie Christianskirkjan, eine historische färöische Kirche von großer architektonischer Bedeutung.

  • Genießen Sie eine Fahrt auf dem Damm von Borðoy nach Kunoy und schlendern Sie durch das malerische Dorf Kunoy.

Insel-Expedition mit dem Bus

Von Runavík aus fahren wir entlang des Skálafjørður und vorbei an den Dörfern Gøta und Leirvík. Um nach Borðoy  zu gelangen, nehmen wir den Nordoya Subsea Tunnel, den längsten Unterwassertunnel der Färöer, und bewundern die farbenfrohe Lichtinstallation rund um den Kreisverkehr. In Klaksvík, dem wichtigsten Fischereihafen der Insel, besuchen wir die Christianskirkjan und fahren dann zur Insel Kunoy, wo wir einen Spaziergang unternehmen, bevor wir nach Runavík zurückfahren.

Praktische Informationen

  • Sprache: Englisch, Deutsch, Dänisch, Norwegisch, Schwedisch und Isländisch.

  • Hinweise/Anforderungen: An der Christianskirkjan sind Toiletten vorhanden, festes Schuhwerk wird empfohlen.

  • Fußwege: 5 Meter zu Fuß

  • Für Rollstuhlfahrer geeignet: Nein