Stavanger – Wikingerleben

Ausflug

Preis ab 151 €

Schwierigkeitsgrad

Stufe 2: Moderat - Etwas Mobilität erforderlich

Buchungscode

E-SVG4

Dauer

2 Std. 30 Min.

Hinweise

Bitte beachten Sie die praktischen Informationen

Stavanger, Swords to remind The battle of Hafrsfjord
  • Virtual-Reality-Erlebnis

  • Authentisches Essen und Mjød

  • Besuch einer Farm aus der Eisenzeit

  • Schwerter im Felsmonument

Erfahren Sie mehr über das Leben zur Wikingerzeit. Im Rahmen verschiedener archäologischer Ausgrabungen haben wir eine Menge Erkenntnisse über die Wikinger und ihr Leben in unserer Region gewonnen.

Zunächst können Sie sich auf ein aufregendes Erlebnis in unserem Wikingerhaus freuen. Hier nehmen Sie an der großen und entscheidenden Wikingerschlacht von 872 Teil, die dazu führte, dass Norwegen zu einem Königreich vereinigt wurde. Setzen Sie Ihre VR-Brille auf und folgen Sie König Harald Fairhair in die Schlacht. Bei unserem nächsten Stopp sehen Sie den Ort, an dem die Schlacht tatsächlich stattgefunden hat. Das majestätische Monument „Schwerter im Felsen“ wurde 1983 errichtet, um an die Schlacht zu erinnern. Das größte Schwert ist Harald Fairhair gewidmet.

Nach so viel Informationen besuchen Sie nun eine Farm, um sich anzuschauen, wie die Wikinger gelebt haben und wie ihr Alltag aussah. Wir fahren nach Ullandhaug zu einer Eisenzeit-Farm. Die Eisenzeit-Farm wurde auf den Ruinen einer bedeutenden Farm aus der Migrationszeit (350–550 v. Chr.) errichtet und ist die einzige dieser Art in ganz Norwegen. Sie fragen sich vielleicht, was das mit der Wikingerzeit zu tun hat, die ja erst später kam: Es gibt viele Gemeinsamkeiten zwischen diesen beiden Zeitaltern, und die Wikinger haben hier an der Farm einige Spuren hinterlassen, da sie dieses Gebiet zu ihrer Zeit ebenfalls genutzt haben. Stellen Sie sich vor, Sie machen eine Reise in die Vergangenheit, um zu erleben, wie das Leben damals war. Während das Feuer im Kamin brannte, rannten die Kinder im Haus umher und die Erwachsenen waren mit der Jagd beschäftigt, um dafür zu sorgen, dass Essen auf den Tisch kam. Möchten Sie es gern selbst versuchen? Begeben Sie sich in Begleitung der Dame des Hauses oder des Stammesoberhaupts in das Langhaus und erhalten Sie einen kleinen Eindruck vom prähistorischen Rogaland. Erfahren Sie, wie die Menschen gelebt und gegessen haben und wie sie überleben konnten. Während Sie am Feuer sitzen, serviert die Dame des Hauses einige sorgfältig ausgewählte Speisen aus der Eisenzeit und dazu Met – das Getränk der Götter.

Praktische Informationen:

  • Hinweise/Anforderungen: Wettergemäße Kleidung (Regenjacke) und bequeme Wanderschuhe.

  • Fußweg: Ein- und Aussteigen in den/aus dem Bus

  • Für Rollstuhlfahrer geeignet: Nein.

  • Sprache: Englisch und Deutsch.

  • Inklusive: Wikinger-Snacks.