Höhepunkte von Valdivia

Ausflug

Kostenlos

Dauer

3h

Reisezeit

Das ganze Jahr buchbar

Mindestanzahl

0 reisende

Buchungscode

INCL-NBL1


Wir verlassen die Anlegestelle in Niebla und fahren in Richtung Valdivia, eine der schönsten Städte Chiles und eine Stadt mit einer sehr interessanten Geschichte. Diese Universitätsstadt liegt an einem gewundenen Flussdelta. Die Stadt ist voller Energie und voller Leben und hat sich als sehr widerstandsfähig erwiesen, da sie Angriffe, Überschwemmungen, Brände und das katastrophale Erdbeben von 1960 (das stärkste jemals aufgezeichnete Beben) überstanden hat, bei dem Stadt fast untergegangen wäre.
  • Entdecken Sie Valdivia, eine der schönsten historisch bedeutsamen Städte Chiles.

  • Erfahren Sie mehr über die Einwanderung von Deutschen in den Süden Chiles.


Wir verlassen die Anlegestelle in Niebla und fahren in Richtung Valdivia, eine der schönsten Städte Chiles und eine Stadt mit einer sehr interessanten Geschichte. Diese Universitätsstadt liegt an einem gewundenen Flussdelta. Die Stadt ist voller Energie und voller Leben und hat sich als sehr widerstandsfähig erwiesen, da sie Angriffe, Überschwemmungen, Brände und das katastrophale Erdbeben von 1960 (das stärkste jemals aufgezeichnete Beben) überstanden hat, bei dem Stadt fast untergegangen wäre.

Valdivia wird durch eine Reihe schmaler Flüsse wie den Río Valdivia und den Calle-Calle, die sich durch die Innenstadt schlängeln, unterteilt. Diese Flüsse gehörten zu den Trainingsstrecken einiger der weltbesten Rudersportler, und morgens kann man häufig wie spinnenartige Wesen erscheinende Ruderboote und ihre Insassen beobachten, die durch das spiegelglatte Wasser gleiten.

Während der Fahrt durch die Stadt erfahren Sie anhand der herrschaftlichen historischen Häuser, die die Straßen säumen, mehr über die Zeugnisse deutscher Einwanderer. Die zwischen 1840 und 1930 erbauten Häuser gehörten wohlhabenden Familien, und viele wurden im Anschluss an verschiedene Erdbeben und andere Naturkatastrophen, die sie seit ihrer Errichtung heimsuchten, wieder restauriert und instand gehalten.

Wir besichtigen das Museo Histórico y Antropológico Maurice van de Maele, das eine große Sammlung von Artefakten und Schmuck aus der Zeit der Mapuchen sowie wichtige Stücke der hispanischen und deutschen Epoche beherbergt. Der deutsche Einfluss ist in jeder Ecke dieser Stadt zu spüren.

Wir setzen unseren Besuch mit einer Fahrt in die Innenstadt von Valdivia fort. Dort verlassen wir den Bus, um einen gemütlichen Spaziergang durch den Stadtteil zu unternehmen und den geschäftigen Mercado Fluvial zu besuchen, wo dutzende Fischer frischen Seeaal, Seehecht und Königskrabben direkt vor farbenfrohen Obst- und Gemüseständen feilbieten. Hinter den Ständen der Fischer lauern schon die Pelikane und Seelöwen darauf, ihren Teil des Fangs abzubekommen. Transfer zurück nach Niebla, wo wir wieder an Bord des Schiffes gehen.

Praktische Informationen

Praktische Informationen:

  • Sprache: Englisch.

  • Hinweise/Anforderungen: Es wird empfohlen, warme und bequeme Kleidung sowie eine wasserdichte Windjacke zu tragen, um den Besuch in vollen Zügen genießen zu können.

  • Fußweg: Die zurückzulegende Strecke liegt größtenteils im Ermessen jedes Gastes. Die meisten Untergründe sind flach, mit einigen leichten Neigungen und wenigen Stufen. In der Innenstadt von Valdivia geht es über Kopfsteinpflaster und gepflastertes, flaches Gelände.

  • Für Rollstuhlfahrer geeignet: Nein.

Expeditions-Seereisen, die diese Aktivität anbieten

Entdecken Sie einige der schönsten Naturlandschaften der Welt auf einer Seereise mit Hurtigruten Expeditions