Antarktis

Erleben Sie diesen wilden, unvergleichlichen eisigen Kontinent und die Tiere, die hier am unwirtlichen Ende der Welt leben – Pinguine, Wale und Robben – in ihrem natürlichen Lebensraum.

Expeditions-Seereisen in die Antarktis

Erkunden Sie die atemberaubenden Eislandschaften der Antarktis, die von den rauen Kräften der Natur geformt wurden. Erleben Sie bei unseren Anlandungen Landschaften, die zu den schönsten auf unserem gesamten Planeten gehören. Sehen Sie spektakuläre Wildtiere, darunter die berühmten Pinguine, Wale und Robben der Antarktis. Unter der Leitung unseres Expeditionsteams erkunden Sie die Antarktis auf aktive Weise, indem Sie sich an Wanderungen und Kajakfahrten beteiligen, als Amateur-Forscher betätigen oder sogar in der Antarktis zelten. Sehen Sie sich unsere Reiseverläufe, Aktivitäten und Angebote an.

Reiseverläufe in der Antarktis

Als einer der erfahrensten Reiseveranstalter in der Antarktis bieten wir 12-tägige Touren zu den Attraktionen der Antarktis an, die auch Patagonien, die Falkland-Inseln, Südgeorgien oder die chilenische Küste umfassen. Entscheiden Sie sich für einen Besuch der Antarktis im Frühling oder Sommer, beginnend in Buenos Aires oder Santiago de Chile.

Aktivitäten in der Antarktis

Ihre Expeditions-Seereise beinhaltet ein komplettes Programm an inbegriffenen und optionalen Ausflügen, bei denen Sie die Antarktis in all ihrer Pracht erleben. Wir bieten für jedes Aktivitätsniveau und jedes Interessensgebiet passende Aktivitäten an.

Die Tierwelt der Antarktis

Pinguine sind nicht die einzigen Tiere, die Sie in der Antarktis sehen werden, obwohl sie zahlenmäßig wohl alle anderen Tierbegegnungen in den Schatten stellen werden. Frühling und Sommer bieten die besten Möglichkeiten zur Beobachtung von Walen, Vögeln und Robben.

Das Expeditionsteam für die Antarktis

Alle Mitglieder unseres Expeditionsteams sind Experten auf ihrem Wissensgebiet. Davon können Sie sich im Rahmen interessanter Vorträge über die Antarktis zu Themen wie Glaziologie, Meeresbiologie und Geschichte bis hin zu Fotografie und Ornithologie überzeugen. Sie werden Sie auch bei Anlandungen, Wanderungen und Fahrten mit unseren Expeditionsbooten begleiten.

Häufige Fragen zur Antarktis

In unserem FAQ-Bereich finden Sie Informationen zu Reisen in die Antarktis, zum Wetter, was Sie auf Ihre Reise mitnehmen sollten und was Sie erwartet.

Die Wunder des siebten Kontinents

Genießen Sie mit uns eine Fahrt mitten durch die grandiosen Eislandschaften der Antarktis, zwischen Eisbergen hindurch, in die Nähe von kalbenden Gletschern und vorbei an riesigen Eisschollen im Südpolarmeer.

Beeindruckende Expeditions-Seereisen

Erleben Sie die Antarktis in all ihrer unverfälschten Pracht. Wandern Sie zu Pinguinkolonien oder gleiten Sie mit einem Kajak zwischen Eisbergen hindurch.

Aktivitäten in der Antarktis

Unsere Expeditions-Seereisen in die Antarktis sind vollgepackt mit sportlichen Abenteuern und beeindruckenden Erlebnissen. Wer mit uns reist, ist kein Tourist, sondern ein Entdecker. Sie steigen in unsere kleinen Landungsboote, um Buchten voller Eisberge zu erkunden, und gehen an Land, um Pinguinkolonien zu besuchen und andere Wildtiere zu sehen. Wir bieten für jedes Aktivitätsniveau und jedes Interessensgebiet passende, im Reisepreis inbegriffene sowie optionale Ausflüge an.

Unberührte Natur und Tierwelt

Erfreuen Sie sich an den Wundern der Natur, während Sie Tausenden Pinguinen der Antarktis bei ihren täglichen Aktivitäten zusehen.

Die Tierwelt der Antarktis

Die Antarktis, eine riesige Polarwüste, die zu 98 Prozent aus Eis und Schnee besteht, ist ein Paradies für Millionen von Pinguinen und Tausende von Robben. Das reiche Vorkommen an Krill in den Meeren zieht eine große Anzahl von Walen und 47 Vogelarten an. Auf Erkundungsfahrten ins Eis und bei Anlandungen begegnen Sie einigen der wildesten und beeindruckendsten Tieren unserer Erde.

Wissenschaft und Aneignung neuen Wissens

Entdecken Sie bei spannenden Vorträgen Ihres Expeditionsteams, dessen Mitglieder aufgrund ihrer Kompetenz in den Bereichen Wissenschaft und Naturschutz ausgewählt wurden, was sich unter dem antarktischen Eis verbirgt.

Das Expeditionsteam für die Antarktis

Eine Expeditions-Seereise in die Antarktis ist ein die Sinne stimulierendes Erlebnis. Aus diesem Grund werden Sie bei Anlandungen und Aktivitäten stets von unserem erfahrenen Expeditionsteam begleitet, das sicherstellt, dass wir die strengen Richtlinien zum Schutz des empfindlichen Ökosystems einhalten, und das Ihnen bei wissenschaftlichen Experimenten behilflich ist. Das Team hält auch Vorträge zu Themen, die von Glaziologie und Ornithologie bis hin zu Umweltauswirkungen und Forschungsgeschichte reichen.

Die beste Reisezeit

In der Antarktis gibt es nur zwei Jahreszeiten: Sommer und Winter. Wir fahren ausschließlich in den Sommermonaten, von Oktober bis Februar/März, in die Antarktis (südliche Hemisphäre). Während dieser Zeit sind die Tage länger und das Wetter ist milder. Der Januar ist der Monat mit den wärmsten Durchschnittstemperaturen von bis zu 0 °C. Je nachdem, in welchem Monat der Sommersaison Ihre Reise stattfindet, gibt es einige kleine Unterschiede bei dem, was Sie in der Antarktis erwartet. Jeder Monat bietet unterschiedliche Möglichkeiten für die Sichtung von Wildtieren und die Beobachtung verschiedener Stadien von deren Lebenszyklus.

Unverfälschte Eisbedingungen

Unverfälschte Eisbedingungen

Im antarktischen Frühsommer, im November, hat das Eis noch nicht zu schmelzen begonnen, und man kann die Gebiete, die wir besuchen, in ihrer ursprünglichsten und unberührtesten Form beobachten. Dies ist eine großartige Gelegenheit, sich der Landschaftsfotografie hinzugeben und einmalige Aufnahmen zu machen!

Pinguine

Pinguine

In der Antarktis können Sie Tausende von Pinguinen beobachten, die während der kurzen Sommermonate eifrig nisten und füttern, bei den Adélie-Pinguinen sogar schon ab November. Die Pinguinküken auf der Halbinsel schlüpfen Anfang Januar, und in den Kolonien herrscht reger Betrieb, da die Eltern zur Fütterung hin- und herreisen. Im Februar beginnen die Küken, sich in ihren Krippen zu sammeln und sich in das Gefieder der Erwachsenen zu mausern.

Wale beobachten

Wale beobachten

Im Sommer sind die antarktischen Gewässer voll von vielen verschiedenen Walarten, die sich von Fischen, Tintenfischen und Plankton ernähren. Darüber hinaus können auch Orcas gesichtet werden, die manchmal Pinguine jagen.

Wärmeres Wetter

Wärmeres Wetter

Die Antarktis hat nur zwei Jahreszeiten: Sommer und Winter. Da die Antarktis auf der Südhalbkugel liegt, dauert der Sommer in der Antarktis von Oktober bis Februar. Der Januar ist der wärmste Monat in der Antarktis, in dem die Durchschnittstemperaturen auf der Antarktischen Halbinsel auf bis zu 0 °C ansteigen. Die Durchschnittstemperaturen reichen jedoch von -10°C bis -60°C, je nachdem, wie weit man in den Kontinent vordringt.

octnovdecjanfebmar
  • Gute Reisezeit
  • Beste Reisezeit
Unverfälschte Eisbedingungen
Am bestenAm besten
Pinguine
GutGutGutAm bestenAm bestenGut
Wale beobachten
GutGutAm bestenGut
Robbenwelpen
GutAm bestenAm besten
Wärmeres Wetter
Am bestenAm bestenAm besten
Typisch bester Wert
Am bestenAm bestenAm besten

Schiffe nach Antarktis Seereisen

Entdecken Sie unsere Schiffe im regulären Betrieb nach Antarktis Seereisen

Lassen Sie uns gemeinsam etwas bewirken

Unterstützen Sie die Wissenschaft beim Einholen wertvoller Daten über die Antarktis, die zur weltweiten Forschung beitragen, indem Sie an unserem wissenschaftlichen Forschungsprogramm teilnehmen.

Antarktis Häufig gestellte Fragen

Auf unserer FAQ-Seite erfahren Sie, wie kalt es in der Antarktis ist, und erhalten Antworten auf andere häufig gestellte Fragen.