Diverse Kulturen und Nationalparks Lateinamerikas (Kurs Süd)

Preis ab
5.290 €

Abreisedatum
Dauer
15 Tage

Diese Expedition führt Sie in fünf lateinamerikanische Länder: Mit Kurs Süd begeben wir uns von Costa Rica bis nach Chile. Hier erwarten Sie uralte Pyramiden, Naturschutzgebiete von außergewöhnlicher Schönheit und Verköstigungen feinster Spezialitäten

Gehen Sie auf eine aktive Expeditions-Seereise entlang der Pazifikküste in Richtung Süden, um den kulturellen Charme Lateinamerikas zu entdecken, von seinen pulsierenden Städten bis hin zu seinen grossartigen Naturschutzgebieten.

Nehmen Sie an dieser Expedition in fünf lateinamerikanische Länder teil, die Sie von Costa Rica südwärts bis nach Chile führt, und entdecken Sie alte Pyramiden, außergewöhnlich schöne nationale Reservate und köstliche lokaltypische Spezialitäten.

Dank unserer kleinen Schiffe können wir Sie auch an Orte bringen, die für größere Schiffen unzugänglich sind, und Ihnen so die Erkundung unterschiedlichster Regionen ermöglichen – von Städten bis hin zu abgelegenen Inseln. Aufgrund von unvorhersehbaren Wetterbedingungen kann es dazu kommen, dass wir manchmal unsere ursprünglichen Tagespläne ändern oder streichen müssen. Seien Sie jedoch versichert, dass all dies dazu gehört, wenn man sich auf ein authentisches Abenteuer in dieser exotischen Region begibt.

Paradiese in Costa Rica, Panama und Ecuador

Von Puntarenas fahren wir nach Quepos und Golfito, zwei Hafenstädte, die Zugang zu den nahe gelegenen costa-ricanischen Nationalparks bieten –und den Lebensraum für Tierarten wie Tukane, Leguane, Faultiere, Affen und Seevögeln bilden. Bei einem Zwischenhalt in Manta besuchen wir Montecristi, wo die klassischen Panama-Hüte erfunden wurden und bis heute von Hand gefertigt werden. Während wir uns in Puerto Bolivar aufhalten, erfahren Sie mehr über die historische Bedeutung des „grünen Goldes“ für die hiesige Wirtschaft.

Peruanische Pyramiden und chilenische Städte

Unser erster Hafen in Peru ist Salaverry, wo Sie die antiken Tempel und städtischen Ruinen rund um Trujillo besichtigen können. Anschließend fahren wir weiter nach Lima, das mit einem üppigen kulinarischen Angebot aufwartet und dessen koloniale Altstadt von der UNESCO 1991 zur Weltkulturerbestätte erhoben wurde. Unsere nächste Station ist Paracas, wo Sie den artenreichen Inseln Islas Ballestas einen Besuch abstatten können, bevor wir zu den sonnenverwöhnten Ferienorten Arica und Iquique aufbrechen, danach zur alten Kolonialstadt La Serena fahren und schließlich im UNESCO-geschützten Valparaíso ankommen, wo Ihre Expeditions-Seereise zu Ende geht.

Im Preis inbegriffen

Expeditions-Seereise

Aktivitäten an Bord

Erkundungstouren

Routenübersicht

Wir helfen Ihnen zu planen, wohin und wann Sie reisen und wie lange Sie bleiben

Beginn Ihrer Expeditionsreise in die Tropen

Tag 1

Costa Ricas beliebtestes Urlaubsparadies

Tag 2

Bananen und Schnäppchen

Tag 3

Die Ruhe der See

Tag 4

Meer, Sand, Surfen… und Thunfisch?

Tag 5

Das grüne Gold der Natur

Tag 6

Freizeitvergnügen

Tag 7

Der Traum jedes Archäologen

Tag 8

Köstlich, einfach köstlich

Tag 9

Vögel und Brandy

Tag 10

Frische Seeluft

Tag 11

Die „Stadt des ewigen Frühlings“

Tag 12

Chiles erstklassigster Badeort

Tag 13

Entspannung an Bord

Tag 14

Ein Hauch von neokolonialem Chic

Tag 15

Das Ende Ihrer exotischen Expedition

Tag 16

Schiffe auf dieser Expeditionsreise

Schauen Sie sich unsere Schiffe an, die typischerweise für diese Expeditionsreise eingesetzt werden

Im Reisepreis enthaltene Programme

Auf Sie wartet eine Vielzahl von abenteuerlichen Aktivitäten für Menschen jeden Alters