Naturspaziergang durch den Nationalpark Manuel Antonio

Ausflug

Preis ab

99 EUR

Dauer

4hrs30

Reisezeit

Das ganze Jahr buchbar

Mindestanzahl

0 reisende

Buchungscode

A-XQP6


Der Nationalpark Manuel Antonio ist das Juwel unten den vielen Nationalparks Costa Ricas. Sein fragiles Regenwald-Ökosystem beherbergt eine Vielzahl von Wildtieren, darunter Säugetiere und tropische Vögel.
  • Weltweit bekannter Nationalpark.

  • Unternehmen Sie einen Spaziergang durch den tropischen Trockenwald.

  • Lokale Tier- und Pflanzenwelt.


Der Nationalpark Manuel Antonio ist das Juwel unten den vielen Nationalparks Costa Ricas. Sein fragiles Regenwald-Ökosystem beherbergt eine Vielzahl von Wildtieren, darunter Säugetiere und tropische Vögel.

Der dichte Regenwald gibt kleine Pfade frei, auf denen Ihr Naturführer Sie mit allen wichtigen Informationen über den Übergangswald vertraut machen wird. Eine weitere große Attraktion sind die weißen Sandstrände, die direkt an den Dschungel angrenzen.

Der Park schützt 683 Hektar tropischen Regenwald und über tausend verschiedene Pflanzenarten. Diese Wanderung ist bei weitem eine der interessantesten im zentralpazifischen Raum und eine großartige Gelegenheit, den Wald intensiver zu erleben. Dies ist eine mittelschwere Wanderung auf unbefestigten Pfaden aus Kies und Sand sowie über freiliegende Wurzeln.

Nach zwanzig Minuten Fahrt gelangen Sie zum Anfangspunkt Ihres eineinhalbstündigen geführten Spaziergangs zum Strand, wo Sie Zeit zum Sonnenbaden oder Schwimmen haben.

Am Ende dieser Wanderung bereitet Ihr Naturführer ein tropisches Früchtebuffet zu, an dem Sie sich stärken können. Anschließend kehren Sie nach Quepos zurück, wo Sie sich optional in der Stadt Quepos absetzen lassen können.

Praktische Informationen

Praktische Informationen:

  • Sprache: Englisch und Spanisch.

  • Inklusive: Früchte und Getränke.

  • Hinweise/Anforderungen: Angemessene leichte Kleidung in Schichten, Kopfbedeckung, Sonnenschutz, Insektenschutzmittel und bequeme Wanderschuhe.

  • Fußweg: Mittelschwere Wanderung auf unbefestigten Pfaden aus Kies und Sand sowie über freiliegende Wurzeln.

  • Für Rollstuhlfahrer geeignet: Nein.